Jesteburg: Kirchen-Nachwuchs holt Weihnachtsbäume ab

Die Jugendlichen der St. Martins-Kirchengemeinde sammeln ausgediente Weihnachtsbäume ein
  • Die Jugendlichen der St. Martins-Kirchengemeinde sammeln ausgediente Weihnachtsbäume ein
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Jesteburg. Alle guten Dinge sind drei - das gilt auch für die Mitglieder der Evangelischen Jugend der St. Martins-Kirchengemeinde. Am kommenden Samstag, 11. Januar, organisieren sie bereits zum dritten Mal ihre Weihnachtsbaum-Aktion. Wer möchte, kann seinen vollständig abgeschmückten Baum vor die Haustür legen. Gegen eine kleine Spende in Höhe von zwei Euro werden die ausgedienten Weihnachtsbäume zwischen 9 und 14 Uhr abgeholt. Der Erlös der Aktion kommt der Arbeit der Evangelischen Jugend zugute.
Diakon Reinhard Schünemann bittet darum, dass die Bäume gut sichtbar an der Straße abgelegt werden. Zudem sollte daran ein Zettel befestigt werden, auf dem die Hausnummer und der Name des Eigentümers notiert ist. "Dann wissen die Jugendlichen, wo sie wegen der Zwei-Euro-Spende klingen müssen", so Schünemann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen