Jetzt kann Weihnachten kommen

Gemeinsam für Jesteburg: Die fleißigen Helfer freuen sich über den Erfolg der gemeinsamen Aktion
  • Gemeinsam für Jesteburg: Die fleißigen Helfer freuen sich über den Erfolg der gemeinsamen Aktion
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Zahlreiche Helfer unterstützen „Naturbühne“-Mitglieder bei der Advents-Beleuchtung.

mum. Jesteburg. Henning Erdtmann und Bernd Jost hoffen auf einen Neustart des GeWerbekreises unter neuem Namen und mit einem veränderten Blickwinkel. Optimistisch macht die beiden Jesteburger auch das Ergebnis der Weihnachtsbaum-Aktion.
„Wir waren total überrascht, wie viele Bürger uns geholfen haben“, sagt Jost. Er hatte als Vorsitzender des Vereins „Naturbühne“ die Organisation der Weihnachts-Dekoration im Dorf übernommen. Mehr als 24 Männer und Frauen packten am Samstag mit an. Unterstützt wurden sie vom Bauhof der Gemeinde. Am Abend fand dann auf dem Spethmann-Platz ein „Mini-Weihnachtsmarkt“ statt. Jost hatte mit den „Naturbühne“-Mitgliedern zum „Klönschnack am Weihnachtsbaum“ eingeladen. Auch diese Veranstaltung war gut besucht.

Lesen Sie auch:
GeWerbekreis steht vor einer Neugründung

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen