Lesen in allen Facetten

Haben das Lese-Wohl ihrer Besucher stets im Sinn: Barbara von Elling (li.) und Bücherei-Leiterin Jutta Viercke-Garcia
3Bilder
  • Haben das Lese-Wohl ihrer Besucher stets im Sinn: Barbara von Elling (li.) und Bücherei-Leiterin Jutta Viercke-Garcia
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Bücherei der Samtgemeinde Jesteburg wird 40 Jahre alt / Programm für Groß und Klein.

mum. Jesteburg.
So schnell vergeht die Zeit: Bereits seit 40 Jahren besteht die Bücherei der Samtgemeinde Jesteburg in der Zehntscheune. "Wenn das kein Grund zum Feiern ist", dachte sich Bücherei-Leiterin Jutta Viercke-Garcia. Und begann mit der Organisation eines Büchereifests. Das Besondere: Für kleine und große Leseratten gibt es am Sonntag, 30. Juni, ab 13.45 Uhr ein tolles Programm, das schließlich um 17 Uhr mit einem Auftritt von Eddy Winkelmann um 17 Uhr seinen Höhepunkt findet. Winkelmann kommt für eine Konzertlesung nach Jesteburg. "Er ist Buchliebhaber, begeisterter Vorleser und ein wunderbarer Musiker", sagt Viercke-Garcia. "Die perfekte Mischung für unser Fest."

Und das erwartet die Besucher:
• Lilli Dalege (15 Jahre) saß selbst als kleines Kind im Bilderbuchkino. Vor ein paar Jahren hat sie die Seite getauscht und liest seitdem kleinen Zuhörern tolle Geschichten einfühlsam vor. Wie schön das ist, davon können sich die Besucher um 14 Uhr überzeugen.
• Die wunderbare Märchenerzählerin Martha Vogelsang (Buchholz) wird ab 14.30 Uhr passend zum Motto "Bücher öffnen Welten" Märchen aus verschiedenen Ländern präsentieren. Ihre lebendige Art zu erzählen garantiert eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Märchenstunde.
• Um 14.30 Uhr betreten die Jungen und Mädchen der Kita Seeveufer die Bühne. Sie werden zwei plattdeutsche Tänze und Lieder aufführen.
• Die Oberschule Jesteburg hat sich gleich zwei Zeiten reserviert. Um 15.45 Uhr spielen drei Schülerinnen der Bigbandklasse verschiedene Stücke. Begleitet werden sie von ihrer Lehrerin Katja Rims. Um 16 Uhr tritt der Oberschulchor ebenfalls unter der Leitung von Rims auf. Die Jungen und Mädchen geben ihre Lieblingsstücke zum Besten. Übrigens: Der Chor nahm am Projekt "6k united" teil. 6.000 Kinder aus Hamburg und Umgebung haben unter der Leitung von Fabian Sennholz (Pianist von Tim Bendzko und Professor an der Musikhochschule in Frankfurt) Stücke einstudiert und sie Mitte Juni in der BarclayCard-Arena gesungen.
• Auch die Integrierte Gesamtschule Buchholz ist dabei. Um 16.20 Uhr tritt die "Slam-Gang" auf. Paul Gleitsmann, Timo Küsel, Roxana Seehof und Jette Ingwersen tragen eigene Texte vor. Die Jugendlichen haben schon an offiziellen Poetry-Slams erfolgreich teilgenommen.
• Rund um die Bücherei und das "Heimathaus" gibt es zusätzlich ein abwechslungsreiches Programm. Unter anderem mit einem Bücherflohmarkt (pro angefangenem Kilo wird ein Euro fällig) und einem Glücksrad (es gibt tolle Preise, die von den Jesteburger Geschäftsleuten und diversen Buchverlagen gespendet wurden). Wer kreativ sein möchte, kann Buttons selbst gestalten. Auch Mitglieder des Kunstnetz-Jesteburg sind dabei. Für das leibliche Wohl ist dank der Jugendfeuerwehr (Würstchen), der "LandFrauen" (Kuchenbüfett), und des Schulvereins der Grundschule (Waffeln) gesorgt. "Vielleicht können wir aus den Erlösen unseren Herzenswunsch erfüllen", sagt Jutta Viercke-Garcia. "Wir möchten für unsere Leser einen 24/7-Buchrückgabekasten anschaffen, der die Rückgabe der Medien auch bei geschlossener Bücherei ermöglicht."

13.000 Medien im historischen Gebäude
Die Bücherei befindet sich auf dem "Niedersachsenplatz". Unter Reetdach in der "Zehntscheune" können große und kleine Bücherfreunde in heimeliger Atmosphäre in aller Ruhe stöbern, lesen, ausleihen. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1756 und diente einst als Zehntscheune (das ist ein Lagerhaus zur Annahme und Aufbewahrung der Naturalsteuer - Zehnt genannt), bevor es 1979 in eine Bücherei umgewandelt wurde. Jesteburg begann bereits im Jahre 1958 mit einer Volksbücherei in der Schule in Jesteburg, bevor die Zehntscheune zur Verfügung stand.
Auf rund 75 Quadratmetern werden etwa 13.000 Medien angeboten. "Unser Angebot umfasst einen großen Bereich an Belletristik, also Romanen und Krimis, Kinder- und Jugendbüchern sowie Biografien", sagt Bücherei-Leiterin Jutta Viercke-Garcia. "Aber auch Koch- und Bastelbücher, Erziehungsratgeber, Medizin- und Naturheilkundliche Ratgeber, Kunst- und Geschichts-, Biologie- und Philosophiebücher sind im Sortiment."
Außer Büchern hält die Bücherei auch eine Reihe an DVDs für große und kleine Cineasten vor sowie eine große Auswahl an Hörbüchern. Hier finden sich viele CDs aus den Bereichen Krimi, Roman, Epik und Biografien. Eine Auswahl an aktuellen Zeitschriften steht den Lesern ebenfalls zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen