Plattdeutsche Krimi-Komödie im Schützenhaus

Seit Jahresbeginn proben die Akteure fleißig die plattdeutsche Krimi-Komödie "Mord hett keen Kalorien": Kerstin Rosebrock (hintere Reihe, v. li), Tini van Weeren, Angelika Buchner, Jasmin Wölper sowie Barbara Walter (vorn, v. li.) und Fritzi Rosebrock
  • Seit Jahresbeginn proben die Akteure fleißig die plattdeutsche Krimi-Komödie "Mord hett keen Kalorien": Kerstin Rosebrock (hintere Reihe, v. li), Tini van Weeren, Angelika Buchner, Jasmin Wölper sowie Barbara Walter (vorn, v. li.) und Fritzi Rosebrock
  • Foto: Astrid Sitarz
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

"De Ebendörper Immenschworm": Die Proben zum neuen Stück laufen bereits auf Hochtouren / Premiere am 1. April.

mum. Evendorf. Ostern ist traditionell Theaterzeit in Evendorf! In diesem Jahr steht mit
"Mord hett keen Kalorien" erstmalig ein Krimi auf dem Spielplan. "Wir spielen eine plattdeutsche Dinner-Krimikomödie in zwei Akten von Renato Salvi", freut sich Astrid Sitarz, Sprecherin von "De Ebendörper Immenschworm". Die plattdeutsche Fassung stammt von Heino Buerhoop (Plausus-Verlag).
Zum Inhalt: Maitre Marc-André, der Chefkoch eines Restaurants, wurde bei sich zu Hause ermordet. Das bringt nicht nur den ganzen Abend ins Wanken, sondern auch Lamour, den Leiter des noblen Restaurants, total aus der Fassung. Die Polizei beginnt mit den Ermittlungen. Schnell wird klar, hier ist gar nichts klar! Alle Mitarbeiter hätten ein Motiv, den ungeliebten Chefkoch umzubringen.  Zu allem Übel taucht auch noch die berühmte Restaurant-Testerin Rosemarie Loof auf. Auch sie hat eine geheimnisvolle Verbindung zum toten Chefkoch. Der Kommissar steht kurz vor der Auflösung des Mordes, da nimmt der Fall eine unerwartete Wende.
Nach der Premiere am Sonntag, 1. April, um 19.30 Uhr folgen zwei weitere Aufführungen am Samstag, 7. April, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 8. April, um 15 Uhr. Alle Aufführungen finden im Schützenhaus Evendorf statt. Der Eintritt kostet sieben Euro. Der Vorverkauf hat bereits begonnen; die Tickets gibt es bei der Touristinformation Egestorf (Dresslers Hus, Im Sande 1). Die Telefonnummer lautet 04175 – 1516. geöffnet ist die Tourist-Info montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr. Außerdem gibt es Restkarten an der Tageskasse. Für das leibliche Wohl ist bei allen Spielterminen gesorgt.
Mehr Informationen gibt es online unter www.theaterverein-evendorf.de

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Panorama

Ab Montag gelten strenge Kontaktbeschränkungen
Corona: Leben wird weitgehend heruntergefahren

(os). Nach dem starken Anstieg der Infektionszahlen in den vergangenen Tagen hatte sich dieser Schritt angekündigt: Das öffentliche Leben in Deutschland wird zum zweiten Mal nach März weitgehend heruntergefahren. Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer einigten sich auf strikte Maßnahmen, um der zweiten Corona-Welle zu begegnen. Sie umfassen vor allem strenge Kontaktbeschränkungen und das Aussetzen der allermeisten Kultur- und Freizeitaktivitäten. Anders als im März...

Panorama

Bewohner in Apensen positiv getestet
Corona-Fall in Flüchtlingsunterkunft

sla. Apensen. In einer Flüchtlingsunterkunft in Apensen ist ein Flüchtling nachweislich an Corona erkrankt. Die anderen fünf Bewohner der Unterkunft, die alle in Einzelzimmern wohnen, befinden sich in Quarantäne und wurde bereits getestet. Das Testergebnis steht aktuell noch aus, sagt Tanja von der Bey, Mitarbeiterin der Gemeinde Apensen. Die Bewohner würden sich an alle Abstands- und Hygieneregeln halten und wären zudem mit Desinfektionsmitteln hinreichend ausgestattet.

Service

So viel wie nie: 90 aktive Corona-Fälle am Freitag, 30. Oktober
Aktuelle Corona-Zahlen im Landkreis Stade: Höchstwert vom März wird übertroffen

jd. Stade. Der Landkreis Stade hat bei den aktiven Corona-Fällen den höchsten Wert seit Beginn der Pandemie erreicht: Das Stader Gesundheitsamt meldet am Freitag, 30. Oktober, 90 aktuell mit dem Coronavirus infizierte Personen. Innerhalb nur eines Tages sind 27 neue Fälle hinzugekommen. Das bedeutet einen Anstieg um 43 Prozent. Der bisherige Höchstwert von 76 aktuellen Corona-Fällen vom 28. März ist damit deutlich übertroffen.  Sieben-Tage-Inzidenz klettert nach oben / Corona-Ampel steht...

Politik

Kommentar zum neuen Shutdown
Eigenverantwortung hat nicht funktioniert

Jetzt haben wir den nächsten Shutdown. "Wir befinden uns zu Beginn der kalten Jahreszeit in einer dramatischen Lage. Die betrifft uns alle. Ausnahmslos", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Regierungserklärung am Donnerstagmorgen. Wer dem vehement widerspricht, verteidigt weder individuelle Grundrechte noch die parlamentarische Demokratie.  Richtig ist, dass manche Einschränkungen für sich und isoliert betrachtet zu streng erscheinen. Auf das Gesamtpaket kommt es nämlich an....

Panorama

Wegen des zweiten Shutdowns
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Wegen des neuerlichen Shutdowns werden im Landkreis Harburg wieder zahlreiche Veranstaltungen abgesagt, egal ob im Sport, in der Kultur oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Die Samtgemeinde Jesteburg sowie die Gemeinde Rosengarten setzen im November vorerst mit den Sitzungen der Fachgremien aus. In Buchholz wurden bereits die Sitzungen der Ortsräte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen