Die Grünen bekommen Nachwuchs

Der erste Vorstand der Grünen Jugend Harburg-Land (v. li): Till Schrader 
(Sprecher), Max Stöver (politischer Geschäftsführer), 
Jonathan Schwarz (Sprecher), Muris Hasanovic (politischer Geschäftsführer) 
und Luis Bassanese (Schatzmeister)
  • Der erste Vorstand der Grünen Jugend Harburg-Land (v. li): Till Schrader
    (Sprecher), Max Stöver (politischer Geschäftsführer),
    Jonathan Schwarz (Sprecher), Muris Hasanovic (politischer Geschäftsführer)
    und Luis Bassanese (Schatzmeister)
  • Foto: Heilmann
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Für unter 28-Jährige: Grüne Jugend im Landkreis Harburg gegründet. 

mum. Jesteburg. Die Grünen sind im Aufwind! Und das hat in Jesteburg einen sehr angenehmen Effekt - die Grüne Jugend Harburg-Land wurde jetzt gegründet. Dazu trafen sich Mitglieder der Grünen Jugend aus dem Landkreis Harburg mit dem Ziel, eine neue Ortsgruppe in der Region zu etablieren. Mit dem Beschluss der Satzung und der Wahl eines Vorstandes wurde dies jetzt umgesetzt.
Die Grüne Jugend Harburg-Land ist der angegliederte Jugendverband von Bündnis 90/Die Grünen Harburg-Land, jedoch politisch und organisatorisch selbstständig. Dem ersten Vorstand gehören unter anderem Till Schrader (Sprecher), Max Stöver (politischer Geschäftsführer), Jonathan Schwarz (Sprecher), Muris Hasanovic (politischer Geschäftsführer) und Luis Bassanese (Schatzmeister) an.
Ihr Tätigkeitsbereich erstreckt sich auf den Landkreis Harburg. Die politische Arbeit ist an den Leitbildern Ökologie, Frieden, Gleichstellung der Geschlechter, Schutz gesellschaftlicher Minderheiten, Solidarität, Antifaschismus und Antirassismus orientiert. Transparenz und Offenheit gehören zu den Grundsätzen des politischen Handelns der Grünen Jugend.
• Über Unterstützung und Zuwachs freuen sich die "Nachwuchs-Grünen". Wer Lust auf spannende Aktionen und Debatten zur Mitgestaltung des politischen Geschehens hat und unter 28 Jahre alt ist, kann via-E-Mail an harburg-land@gruene-jugend.de oder via Instagram (gruene_jugend_harburgland) Kontakt mit der Organisation aufnehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.