Ist das das Aus für 5G in Jesteburg?

Jesteburger Ratsfrau Birgit Heilmann (Grüne)
  • Jesteburger Ratsfrau Birgit Heilmann (Grüne)
  • Foto: Heilmann
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg soll den ungeprüften Ausbau des geplanten Mobilfunkstandards 5G auf ihrem Gebiet ablehnen, da die Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier und die Auswirkungen auf die Umwelt noch nicht ausreichend erforscht sind. Das fordern jetzt die Grünen im Ausschusses für Straßen, Wege und Umwelt der Gemeinde Jesteburg am Donnerstag, 10. Juni, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) in Jesteburg. Die Besucherzahl ist begrenzt, im Gebäude gilt die Maskenpflicht.

Weitere Themen: Neugestaltung des Spethmannplatzes, Klimaschutz, Radwegekonzept, Verkehrsberuhigung in Itzenbüttel sowie ein Gesamtkonzept für die Oberflächenentwässerung.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen