Jetzt wählt der Nachwuchs!

Mit diesem Logo Motiv wirbt die Gemeinde Jesteburg für die Wahl des Jugendrates
  • Mit diesem Logo Motiv wirbt die Gemeinde Jesteburg für die Wahl des Jugendrates
  • Foto: Gemeinde Jesteburg
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Gemeinde Jesteburg lädt zur Wahl des Jugendrates ein / Aufruf an alle Zwölf- bis 18-Jährigen. 

mum. Jesteburg. Die nächsten Kommunalwahlen finden zwar erst im Herbst kommenden Jahres statt. Doch schon am Samstag, 15. Februar, werden die Jesteburger Kinder und Jugendlichen um ihre Stimme gebeten. Ab 15 Uhr findet in der Schützenhalle (Am alten Moor) die Wahl des Jugendrates statt.
Der Jesteburger Gemeinderat freut sich, wenn Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Jesteburg bereit sind, sich für einen Jugendrat zur Wahl zu stellen. "Wir haben aus diesem Grund alle wahlberechtigten Kinder und Jugendlichen im Alter von zwölf bis 18 Jahren persönlich angeschrieben und zur Wahlveranstaltung eingeladen", sagt Gemeindedirektor Hennig Oertzen. "Wir hoffen, dass die Wahlveranstaltung richtig gut besucht wird."
Auch Jugendliche aus der Vorbereitungsgruppe appellieren an mögliche Kandidaten: "Kommt und bringt eure Freunde mit. Der Jugendrat ist stärker, wenn viele hinter ihm stehen."
"Mischt euch ein", fordert Bürgermeister Udo Heitmann die Jesteburger Kinder und Jugendlichen auf. "Denn es geht doch darum, eure Ideen, Anregungen und Forderungen einzubringen. Wir sind gespannt und werden den Jugendrat gern unterstützen."
Informationen zur Wahl:
Wie wirkt der Jugendrat mit? Der Jugendrat kann seine Ideen, Anregungen und auch Sorgen direkt an die Politik und Verwaltung herantragen. Dafür sendet er ein beratendes Mitglied in den Ausschuss für Jugend, Senioren, Sport und Soziales und hat Rederecht in Fachausschüssen.
Wer darf gewählt werden? Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren aus Jesteburg. Der Jugendrat besteht aus mindestens fünf Mitgliedern.
Muss ich mich anmelden? Ja. Wer gewählt werden möchte, muss dies bis zum 10. Februar per E-Mail an heilmann.jesteburg@t-online.de mitteilen. Zudem besteht die Möglichkeit, sich am Wahltag in der Schützenhalle aufstellen zu lassen.
Wie läuft die Wahl ab? Je nach Anzahl der aufgestellten Kandidaten wird es eine kurze Vorstellungsrunde geben. Dort können die Kandidaten bereits ihre Ideen und Vorschläge vorstellen. Danach werden die Wahlzettel verteilt und es wird in einer geheimen Wahl abgestimmt, wer in den Jugendrat gewählt wird. Die Auszählung wird unmittelbar nach der Wahl durchgeführt.
Was passiert nach der Wahl? Die Wahlkommission setzt sich direkt nach der Wahl mit den gewählten Mitgliedern des Jugendrates und allen, die interessiert sind, zusammen.
Kann man auch mitmachen, wenn man nicht gewählt werden möchte? Klar! Die Sitzungen des Jugendrates sind öffentlich.
Ist der Jugendrat unabhängig? Der Jugendrat ist keiner politischen Partei oder Organisation zugeordnet und gehört organisatorisch zur Gemeindeverwaltung.
Mehr Infos unter "@jugendratJesteburg"

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen