Schulausschuss muss Ganztagsschule in Jesteburg voranbringen
Neubau für Jesteburgs Grundschule ?

as. Jesteburg. Die Verwaltung soll den Neubau der Grundschule Jesteburg vorbereiten und die Ausschreibung für die Architekten vorbereiten, das hat der Jugend-, Schul- und Sportausschuss der Samtgemeinde Jesteburg jetzt einstimmig empfohlen.

Im Verlauf der Sitzung wurde deutlich: Es sind noch viele Fragen offen, die für die weitere Planung geklärt sein müssten. Beispielsweise die Mensa: Die sollten Oberschule und Ganztagsschule gemeinsam nutzen. Wird aber vom Landkreis die Oberschule zur IGS umgewandelt, könnte für die Grundschule eine eigene Mensa notwendig werden. Die Entscheidung darüber steht jedoch noch aus.

Auch die Frage, ob und wie der Altbau weiter genutzt werden kann, ist noch nicht geklärt. Gemeinde-Architekt Thorsten Radde teilte mit, dass das Bestandsgebäude jetzt im Hinblick auf eine Sanierung geprüft und auf Schadstoffe untersucht werde. Das sorgte für reichlich Irritation bei den Mitgliedern des Fachgremiums. Schließlich hat die Samtgemeinde bereits vor einem Jahr den Neubau beschlossen. Damals hatten sich die Grünen für die Sanierung des Altbaus eingesetzt, wurden aber überstimmt. "Es ist gut, dass die Gemeinde die Prüfung des Altbaus angeregt hat. Aber wir sind entsetzt über den Zeitpunkt. Es ist ärgerlich, dass diese Grundlagen uns damals, als wir als Samtgemeinderat die Entscheidung für einen Neubau getroffen haben, nicht zur Verfügung standen. Ich hätte mir gewünscht, dass vorher klar ist, ob eine Sanierung sinnvoll ist", sagt Karl-Heinz Glaeser, der die Ergebnisse des runden Tischs zum Grundschulbau präsentierte.

Einig waren sich aber alle, dass der Ausbau zur Ganztagsschule endlich auf den Weg gebracht werden muss. "Jedes Jahr müssen wir den neuen Eltern wieder erklären, warum in unsere Schule nicht mehr in Neuerungen investiert wird", sagte Schulleiterin Bettina Fritsche. Um Zeit zu sparen, soll die Verwaltung jetzt parallel zur Prüfung des Gebäudes die Ausschreibung für den Neubau vorantreiben.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.