Sondierungsgespräche: Michael Grosse-Brömer rückt nach

Michael Grosse-Brömer

(mum). Michael Grosse-Brömer aus Brackel (Samtgemeinde Hanstedt), Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, hat im neuen Jahr eine anspruchsvolle Aufgabe vor sich. Er nimmt an den Sondierungsgesprächen mit der SPD teil. Grosse-Brömer rückt für CDU-Generalsekretär Peter Tauber nach. Tauber, so heißt es, sei ernsthaft erkrankt und dürfte für die Parteiarbeit vorerst nicht zur Verfügung stehen.
„Die erneute Teilnahme an den Sondierungsgesprächen parallel zur Arbeit als Parlamentarischer Geschäftsführer stellt eine große zeitliche Herausforderung dar“, so Grosse-Brömer. „Aber selbstverständlich freue ich mich, dass mir diese verantwortungsvolle Aufgaben übertragen wurden. Schließlich erwarten die Menschen in Deutschland zu Recht endlich Ergebnisse in Sachen Regierungsbildung.“

Lesen Sie auch:
"Angela Merkel ist genau die Richtige!"

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.