Bucholzer Löwen bitten um Spenden

mum. Buchholz/Jesteburg. Gerade erst gegründet und schon umbenannt: Der Damen Lions Club in der Nordheide tritt künftig als LC Buchholzer Löwen auf. „Dieser Schritt war notwendig, um uns regional klarer darzustellen“, sagt Vize-Präsidentin Sandra Kreimann.
Die Damen starten zudem jetzt mit der Aktion „Ein Teil mehr“. Dank der Unterstützung von Ralf Lorenz (Inhaber des Rewe-Marktes in Holm-Seppensen) sammelt der Lions Club am Samstag, 27. Juni, zwischen 10 und 14 Uhr Lebensmittel-Spenden zu Gunsten des Vereins „Harburger Tafel“ (Filiale Buchholz) und des Mittagstisches der St. Petrus Gemeinde. Die Gäste dieser Organisationen benötigen hauptsächlich lagerfähigen Grundnahrungsmittel wie Reis, Nudeln, Kartoffeln, Mehl, Zucker, Salz, Öl und Margarine.
Außerdem organisiert der Club im Zuge des „Jesteburger Insel Flohmarkt Festes“ am Samstag, 11. Juli, zwischen 9 und 15 Uhr einen Verkaufsstand. Dort können Jung und Alt die Handwerkskunst mit Schiefergestein verfolgen und mitgestalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen