Ein Muss für "Sissi"-Fans?

Regisseur Christoph Böll ist zu Gast in Bendestorf
  • Regisseur Christoph Böll ist zu Gast in Bendestorf
  • Foto: Filmmuseum Bendestorf
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

"Sisi und der Kaiserkuss" im Filmmuseum.

mum. Bendestorf.
Ob das ein Film für Freunde der "Sissi"-Reihe mit Romy Schneider ist? Am Donnerstag, 19. September, zeigt das Filmmuseum Bendestorf (Am Schierenberg 2) ab 19 Uhr den Spielfilm "Sisi und der Kaiserkuss" aus dem Jahr 1990. Der Streifen wurde in Bendestorf sowie in der Umgebung gedreht.
Mit der Kostümfilmsatire nahm Regisseur Christoph Böll sehr süffisant die Liebesgeschichte von Sissi (Elisabeth) und Kaiser Franz Joseph auf die Schippe. Der Film entstand in deutsch-französischer Co-Produktion mit internationaler Besetzung - unter anderem Jean Poiret, Cleo Kretschmer, Bernadette Lafont und Sonja Kirchberger. In den Hauptrollen agieren die französischen Nachwuchsdarsteller Nils Tavernier und Vanessa Wagner.
Laut "Filmdienst" floppte der Film an der Kinokasse. Ein Bruch in der Karriere des Regisseurs. Am Donnerstag ist Böll selbst zu Gast in Bendestorf und wird den Gästen Rede und Antwort stehen.
• Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.