Entführung und Betrug auf dem Land

Die Darsteller des Quarrendorfer Scheunentheaters freuen sich auf die Premiere ihres neuesten Stücks
  • Die Darsteller des Quarrendorfer Scheunentheaters freuen sich auf die Premiere ihres neuesten Stücks
  • Foto: Quarrendorfer Scheunentheater
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Quarrendorfer Scheunentheater zeigt plattdeutsche Kriminalkomödie / Kartenverkauf startet jetzt.

mum. Quarrendorf. Waldhagen ist eigentlich ein ruhiger beschaulicher Ort. Das ändert sich schlagartig, als an einem Montagmorgen in der örtlichen Polizeiwache die Entführung einer Bauersfrau gemeldet wird. "Tatort Waldhagen oder die scheune Kriemhild" heißt die plattdeutsche Kriminalkomödie, die das Scheunentheater Quarrendorf im Juli auf die Bühne der "Kartoffelscheune" Isernhagen (Zum Hornsberg 7) bringt.
Hauptkommissar Karl Brummer (Rolf Schriefer) und seine Mannschaft - Kommissar Hans Wallenstein (Marc Klingelhöfer) und Obermeisterin Julia Zinken (Sandra Heuer) - haben es schließlich noch mit Viehdiebstahl und Versicherungsbetrug zu tun. Auch der Einsatz von Hauptkommissar Hummel (Jan Ole Beecken) vom LKA ist nicht hilfreich. Zumal seine Augen eher auf die hübsche Polizistin gerichtet sind. Die Streiche von Dorfbengel Max (Jannik Ebel) machen die Ermittlungen nicht leichter. Als schließlich noch die Frau von Bürgermeister Klaus Puttfarken (Wilfried Karl) spurlos verschwindet, droht die Lage außer Kontrolle zu geraten. Aber Schnapsnase Erwin (Werner Maack) und Putzfrau Erna Ziervogel (Maria Hofmann) tragen wesentlich zur Aufklärung bei. Dann ist da auch noch der Papagei Dostojewski - aber mehr wird nicht verraten.
• Das Scheunentheater Quarrendorf spielt "Tatort Waldhagen oder die scheune Kriemhild" am Freitag, 6. Juli, und Samstag, 7. Juli, jeweils um 19.30 Uhr. Dann sind Grill und Theke ab 18 Uhr geöffnet. Eine weitere Vorstellung findet am Sonntag, 8. Juli, um 16.30 Uhr - bei Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr statt. Der Eintritt kostet acht Euro. Karten gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf am Samstag, 16. Juni, von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 13 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Quarrendorf (Dorfstraße 25).

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen