Freibad in Jesteburg öffnet am 24. Juni

Sie sorgen dafür, dass das Freibad bald wieder einsatzbereit ist (v. li.): Henning Schöttler, Andre Jung und Rolf Stehrenberg
2Bilder
  • Sie sorgen dafür, dass das Freibad bald wieder einsatzbereit ist (v. li.): Henning Schöttler, Andre Jung und Rolf Stehrenberg
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Jesteburg/Hanstedt. Hanstedt macht es diesen Mittwoch vor: Das beliebte Waldbad öffnet wieder. Allerdings müssen die Gäste mit einigen Einschränkungen rechnen. Unter anderem darf nur eine begrenzte Anzahl an Personen zur gleichen Zeit ins Bad - nämlich maximal 450 Gäste auf das Gelände und 90 Gäste ins Wasser. Auch in Jesteburg laufen die Vorbereitungen für die Eröffnung des Freibads auf Hochtouren. Allerdings rechnet Henning Buss, Vorsitzender des Fördervereins "Unser Freibad", erst am 24. Juni mit dem Startschuss.

Badleitung, Gemeinde und Förderverein schauen auf arbeitsintensive Tage zurück: Bereits vor zwei Wochen hatte es ein erstes Gespräch gegeben, um den Start unter Corona-Bedingungen zu besprechen. Dabei ist ein Hygieneplan entstanden, der beim Gesundheitsamt gut ankam. "Wir sind auf einem guten Weg", so Buss. "Doch die Umsetzung wird noch Zeit in Anspruch nehmen."

Nur Saisonkarten-Besitzer erhalten Zutritt

Die Jesteburger müssen sich allerdings auf einige Einschränkungen gefasst machen. Zutritt bekommen vorerst ausschließlich Gäste, die eine Saisonkarte besitzen. Zudem erfolgt der Verkauf in limitierter Auflage und vorrangig an Bürger der Samtgemeinde Jesteburg beziehungsweise an Mitglieder des Fördervereins. "Ob und wann der Einzeleintritt wieder möglich sind wird, steht nicht fest", sagt Buss. Kinder unter 14 Jahren dürfen vorerst nur in Begleitung eines Erwachsenen auf das Freibad-Gelände.

Buss weist darauf hin, dass es in diesem Jahr keine Vergünstigungen geben wird. Darunter fallen der Vorverkaufsrabatt sowie Freikarten für die Feuerwehr. "Wir bitten für diese Maßnahme um Verständnis, aber durch zusätzlich notwendiges Personal und die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen entstehen wesentlich höhere Kosten."

Aktueller Besucherstand online einsehbar

Grundsätzlich wird es eine Begrenzung der Besucherzahlen geben. Ins Schwimmbecken dürfen höchstens 50 Personen. Für das Kombibecken gilt eine Obergrenze von 100 Personen. "Es ist also gut möglich, dass an bestimmten Tagen der Zugang zu den Becken reguliert werden muss", so Buss. "Wir werden versuchen, den aktuellen Besucherstand auf der Homepage zu veröffentlichen, damit potenzielle Besucher von zu Hause aus sehen können, ob sich die Anfahrt lohnt."

Die Liegewiese soll vorerst nicht gesperrt werden. "Wir hoffen, dass sich die Besucher verantwortungsbewusst verhalten und sich zum eigenen Schutz an die Abstandsbestimmungen halten." Die Umkleiden werden geöffnet sein, allerdings nur mit begrenzter Kapazität und nur zum Umziehen. Die Schränke sind gesperrt. Die Toiletten werden vorerst nur im Außenbereich (beim Bistro) zur Verfügung stehen. Der Spielplatz und das Bistro sind geöffnet.

"Uns ist bewusst, dass diese Einschränkungen umfangreich sind", sagt Henning Buss. "Dennoch hoffen wir, dass der Zuspruch für unser Freibad nicht durch das Coronavirus weniger wird. Wir müssen zeigen, dass wir zu unserem Bad stehen - auch in diesen schlechten Zeiten."

Lesen Sie auch:
Am Mittwoch öffnet das Waldbad Hanstedt

Sie sorgen dafür, dass das Freibad bald wieder einsatzbereit ist (v. li.): Henning Schöttler, Andre Jung und Rolf Stehrenberg
Das Waldbad in Hanstedt ist seit dem heutigen Mittwoch wieder geöffnet
Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen