"Italienische Nacht" findet in Jesteburg kommendes Jahr statt

Das neue Plakat ist bereits fertig: Die "Italienische Nacht" wird um ein Jahr 
verschoben Foto: Jost
  • Das neue Plakat ist bereits fertig: Die "Italienische Nacht" wird um ein Jahr
    verschoben Foto: Jost
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Jesteburg. Es wäre sicherlich einer der musikalischen Veranstaltungshöhepunkte des Jahres im Landkreis Harburg geworden: Am 27. Juni sollte auf der "Naturbühne" in Jesteburg eine "Italienische Nacht" mit internationalen Solisten stattfinden. "Wir hatten bereits bis Mitte März mehr als 400 Karten im Vorverkauf verkauft", sagt Organisator und "Naturbühne"-Vorsitzender Bernd Jost. Doch aufgrund der Corona-Krise und des damit verbundenen Verbotes von Großveranstaltungen habe man sich dazu entschlossen, das Konzert zu verschieben.

Das Open-Air-Konzert soll nun im kommenden Jahr am Samstag, 26. Juni, stattfinden. "Wir sind sehr froh, dass wir uns mit den Musikern auf einen neuen Termin verständigen konnten", so Jost.

Berühmte Arien, Duette, italienische Schlager und Popsongs

Auf der Bühne stehen internationale Solisten. Begleitet werden die Künstler vom Orchester "Europäische Kammerphilharmonie", deren Mitglieder aus elf Nationen stammen. "Es sind junge begeisterte Musiker, die bei den Symphonikern, dem NDR-Orchester und Klassik Philharmonie unter Vertrag stehen", freut sich Bernd Jost. Die Gäste erwarten berühmte Arien, Duette, italienische Schlager und Popsongs.

Die bisher erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Zudem haben sich die Veranstalter eine kleine Überraschung einfallen lassen. "Als Treueprämie bekommt jeder Gast, der seine Eintrittskarte nicht zurückgibt, ein Freigetränk bei der Veranstaltung", so Jost. Diejenigen, die an dem neuen Termin verhindert sind, können bereits erworbene Eintrittskarten bis zum 30. Juni dieses Jahres an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben.
• Der Vorverkauf läuft weiter wie bisher. Die Karten gibt es im Vorverkauf für 33 Euro an der Empore-Kasse (Breite Straße 10) sowie online unter www.empore-buchholz.de. An der Abendkasse werden übrigens 40 Euro fällig.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen