Kreisstraße 55 wird voll gesperrt

(mum). Autofahrer auf der Kreisstraße 55 zwischen Buchholz und Hanstedt müssen sich in den kommenden beiden Wochen auf Behinderungen einstellen. Bauarbeiten machen zwei Vollsperrungen notwendig.
Der Streckenteil zwischen Buchholz-Holm und Schierhorn (Schierhorner Straße) wird ab Dienstag, 4. Oktober, bis Samstag, 8. Oktober, voll gesperrt. In der Ortsdurchfahrt von Holm wird ein Wasserdurchlass instand gesetzt. Der Verkehr wird über Inzmühlen und Wesel nach Schierhorn geleitet.
Die Buchholzer Straße zwischen Dierkshausen und Hanstedt wird dann von Montag, 10. Oktober, bis Freitag, 14. Oktober, voll gesperrt. Der Landkreis Harburg setzt die Fahrbahn zwischen dem Dierkshäuser Ortsausgang (ab der Ortstafel) und der Einmündung zum Schulzentrum in Hanstedt instand. Das Schulzentrum kann von Hanstedt aus weiterhin angefahren werden. Radfahrer können den Radweg entlang der Kreisstraße durchgehend befahren. Der Verkehr wird in beide Richtungen über Asendorf umgeleitet. Ortskundige werden gebeten, die Baustelle weiträumig zu umfahren.
Die Kosten der Instandsetzungsarbeiten betragen zusammen etwa 155.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen