Online-Konzert statt "Makens Huus"

Online statt Bendestorf: Florian Heinisch lädt zu einem Konzert ein
  • Online statt Bendestorf: Florian Heinisch lädt zu einem Konzert ein
  • Foto: Stefan Malzkorn
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

BKB sagt Bendestorfer Klaviertage ab, sorgt aber für alternativen Hörgenuss.
 
mum. Bendestorf. "Die jüngsten lokalen Ausbrüche zeigen, dass die COVID-19-Gefahr noch nicht gebannt ist", sagt Burkhard Schonlau. Er ist im Vorstand des Bürger- und KulturForums Bendestorf (BKB) zuständig für die Bendestorfer Klaviertage. "Aus diesem Grund haben wir uns schweren Herzens entschieden, die für August geplanten Klaviertage abzusagen." Die seit inzwischen 30 Jahren bestehende Veranstaltungsreihe bietet Konzertabende mit namhaften Pianisten und ist weit über Bendestorf hinaus beliebt. Veranstaltungsort ist das reetgedeckte "Makens Huus". In diesem stilvollen Ambiente bestehe allerdings das Problem, dass die gebotenen Abstandsregeln nicht zu realisieren sind.
Für die drei Konzerte hatten mit Paul Gulda, Florian Heinisch und Annika Treutler drei renommierte Künstler zugesagt. "Nun laufen Gespräche mit den Künstlern, ob sie auch im kommenden Jahr nach Bendestorf kommen würden", sagt Schonlau.
Wer allerdings nicht so lange warten möchte, bietet sich am Sonntag und Montag, 28. und 29. Juni, jeweils um 19 Uhr die Möglichkeit, zumindest Florian Heinisch im Zuge eines Online-Konzerts "live" zu erleben. Er spielt Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Carl Philipp Emanuel Bach. Heinisch widmet sich mit diesem Programm dem Konzept der musikalischen Fantasie, ausgerichtet auf das Spielen mit musikalischen Gedanken und Formen. Die beiden Komponisten haben in diesem Genre Herausragendes geleistet. Heinisch gibt im Vorfeld des exklusiven Konzerts - ein Auszug aus seinem Programm "Wilde Fantasien - Traum von einer Welt ohne Grenzen" - im Tonali-Saal Hamburg kurze persönliche Erläuterungen zu den Werken.

• Ein einfaches Ticket kostet 9,90 Euro. Zudem besteht die Möglichkeit, ein "Corona-Ticket" für 50 Euro zu kaufen, mit dem der Künstler unterstützt wird. Mehr Informationen zu dem Konzert gibt es unter www.florian-heinisch-in-concert.jimdosite.com.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen