alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Jesteburg
Sabine Lehmbeck liest aus ihrem ersten Roman „Dorf, Stadt, Fluss“

Sie ist gelernte Buchhändlerin, spricht gerne und viel über Bücher und wollte schon immer einen Roman schreiben: Sabine Lehmbeck. Die Autorin reist gerne in kleinere und größere Städte und beobachtet meist mit viel Vergnügen und Neugierde Menschen, Ereignisse und Sehenswürdigkeiten. Zu Gast ist Sabine Lehmbeck am Freitag, 20. Mai, beim LandFrauenverein Auetal. Ab 15 Uhr liest sie im Jesteburger Hof (Kleckerwaldweg 1) - bei Kaffee und Kuchen - aus ihrem ersten Roman „Dorf, Stadt, Fluss“. Darin betrachtet sie das Landleben mit Neugierde und Humor und würzt alles mit einer Portion Stadtluft.

• Anmeldung: Tel. 04183-5456, per E-Mail an angelika-benecke@web.de. (nw/tw).

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.