Swing, Latin und Zahnarzt-Geschichten

Das „Moritz-Quartett“ tritt in Jesteburg auf
  • Das „Moritz-Quartett“ tritt in Jesteburg auf
  • Foto: Moritz-Quartett
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Jesteburg. „Swing, Latin und Pop“ - darauf können sich die Gäste des „CaféBook“ (Kirchweg 3) am Samstag, 4. März, freuen. Ab 19 Uhr ist das „Moritz-Quartett“ (Foto) zu Gast in der etwas anderen Buchhandlung von Valerie Höhne, Susanne Walsleben und Michaela Seehof. Die Band zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus. Arrangierte Swing- und Latin-Titel finden sich im Repertoire ebenso wie Popsongs.
Am Sonntag, 5. März, ist dann Dieter Jobst zu Gast in Jesteburg. Der Autor stellt ab 15 Uhr sein Buch „Du, Dein Zahnarzt und ich: Au Backe. Alles ohne Betäubung“ vor. Das Werk ist eine Anthologie von wahren Fällen, gesammelt in Zahnarztpraxis. Der Lebensweg des Patientenzahnes wird aufgezeigt - „von der Wiege bis zu seinem Ende und der Auferstehung als Implantat“.
• Der Eintritt ist jeweils frei (ein Hut geht rum).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.