Virtouser Genuss unter Reet

E-Hyun Hüttermann spielt im Zuge der Klaviertage Fotos: Maria Siebenhaar/Paul Marc Mitchell
3Bilder
  • E-Hyun Hüttermann spielt im Zuge der Klaviertage Fotos: Maria Siebenhaar/Paul Marc Mitchell
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Joseph Moog, Alexander Maria Wagner und E-Hyun Hüttermann treten im "Makens Huus" auf.

mum. Bendestorf. Die Bendestorfer Klaviertage sind mittlerweile zu einer Erfolgsgeschichte geworden, deren Ruf weit über das kleine Dorf hinausreicht. Den stilvollen Rahmen der Auftritte bietet das "Makens Huus" (Poststraße 4), ein Fachwerkhaus, in dem offene Balken und sichtbares Gemäuer ein besonderes Ambiente schaffen.
Dem Bürger- und Kulturforum gelang es in einer langen Reihe von Konzerten aufstrebende und bekannte Pianisten zu verpflichten, die maßgeblich zu dem besonderen, weit über Bendestorf hinausgehenden Ruf der Klaviertage beitrugen.
In diesem Jahr werden Joseph Moog, Alexander Maria Wagner und E-Hyun Hüttermann die Besucher begeistern.
• Joseph Moog am Freitag, 24. August, 20 Uhr:
Joseph Moog wurde für den Grammy 2016 nominiert und ist ausgezeichnet mit bedeutenden internationalen Preisen wie dem Gramophone Classical Music Award 2015 als "Nachwuchskünstler des Jahres", dem International Classical Music Award 2014 als "Instrumentalist des Jahres" und 2012 als "bester Nachwuchskünstler", besitzt Moog die seltene Gabe, exquisite Virtuosität mit einer reifen, tiefgründigen und intelligenten Musikalität zu verbinden. Sowohl als Meister des gängigen wie auch eines seltenen oder in Vergessenheit geratenen Repertoires hat sich der junge Interpret international einen Namen gemacht. Moog eröffnet die Konzertreihe mit Werken von Mozart, Beethoven, Liszt und Ravel.
• Alexander Maria Wagner am Freitag, 31. August, 20 Uhr:
Alexander Maria Wagner ist ein junger Mann mit außergewöhnlichen musikalischen Fähigkeiten. Bereits im Alter von 14 Jahren legte er seine erste Sinfonie für großes Orchester vor, die mit der bulgarischen Nationalphilharmonie unter der Leitung von Alexei Kornienko veröffentlicht wurde. Auch als Pianist ist Wagner ein Ausnahmetalent, dessen zweite CD-Einspielung mit Werken von Bach, Schumann und seinem eigenen Klavierwerk "Inferno" auf dem internationalen Mark erschienen ist.
Wagner spielt Werke von Mozart, Brahms, Wagner, Korngold und Liszt.
• E-Hyun Hüttermann am Freitag, 7. September, 20 Uhr:
E-Hyun Hüttermann ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Unter anderen gewann sie den 3. Preis beim Chungbu-Klavier-Wettbewerb 1996, den 2. Preis beim Suri-Klavier-Wettbewerb und den 3. Preis beim Sports-Today-Bedesda Wettbewerb 2002 in Seoul. Sie erhielt im Mai 2006 den Duisburger Förderpreis der Köhler-Osbahr-Stiftung und im Mai 2007 mit ihrem Klaviertrio "Franz Marc Trio" den Förderpreis des Folkwang-Preises der Folkwang-Hochschule Essen. Sie ist sowohl als Solistin wie auch als Kammermusikerin aktiv und hat Konzerte in Korea, Deutschland, Italien, Griechenland, Bulgarien, Tschechien und Spanien gespielt.
E-Hyun Hüttermann schließt die Konzertreihe mit Werken von Bach, Debussy, Chopin, Mozart, Ravel und Farrenc ab. Der Eintritt kostet jeweils für Erwachsene 20 Euro; für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre werden zehn Euro fällig. Vorverkaufsstellen sind die Jesteburger und Buchholzer Filiale der Sparkasse Harburg- Buxtehude, Blumen Ritter in Bendestorf und der Jesteburger Buchladen. Karten gibt es auch an der Abendkasse. Außerdem können Tickets im Internet unter www.bk-bendestorf.de bestellt werden. Dort finden Interessenten weitere Ingos zu den Künstlern. Eintrittskarten
und Infos

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Panorama

Zahlen von Sonntag, 22. November
Corona im Landkreis Harburg: Weitere Seniorin stirbt

bim. Winsen/Jesteburg. Im Landkreis Harburg ist erneut eine Frau an oder mit dem COVID-19-Virus verstorben. Damit hat sich die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie auf 31 erhöht. Die verstorbene Frau aus Jesteburg war 95 Jahre alt, ob sie im Seniorenheim Heidehaus in Jesteburg lebte, konnte Landkreissprecher Andres Wulfes am Sonntag nicht bestätigen. Dort waren zuvor seit Bekanntwerden des Corona-Ausbruchs vor rund zwei Wochen bereits fünf Menschen verstorben. Am Sonntag, 22. November,...

Panorama
Das Thema sexueller Missbrauch, besonders von Kindern, berührt viele Leserinnen und Leser. 
Viele fordern härtere Strafen für die Täter
2 Bilder

"Diese Taten sind Mord an der Seele"
Lesermeinungen zum Thema Kindesmissbrauch

Nach WOCHENBLATT-Aufruf: Viele Reaktionen haben die Redaktion erreicht / Auch Betroffene berichten tk. Buxtehude. Der Leseraufruf zu einem Artikel über einen zu einer Bewährungsstrafe verurteilten Sexualstraftäter, der seine Enkelin und zwei Nichten missbraucht hatte, hat eine sehr große Resonanz gefunden. Das WOCHENBLATT hatte unter anderem die Frage gestellt, ob das Leid der Betroffenen von sexuellen Übergriffen viel stärker in Betracht gezogen werden müsse. Eine weitere Frage: Muss die...

Panorama
Ein Silvesterfeuerwerk ist für viele Menschen selbstverständlich. Kann Corona das in diesem Jahr ausbremsen?
2 Bilder

Corona-Aus für Raketen und Böller wird diskutiert
Kommt Silvester ein Böllerverbot?

(tk/jd). Dass Silvester in diesem Jahr ganz anders wird, steht außer Frage: Große Partys wird es nicht geben. Welche Regeln es für private Treffen gibt, steht, Stand heute, noch in den Sternen. Angesichts der seit Jahren immer häufiger diskutierten Frage nach generellen Böllerverboten könnten Gegner wie Fans von Raketen und Co. auf die Idee kommen, dass Corona der Einstieg in weitreichende Böllerverbote sein könnte. NRW-Innenminister Reul hat das ebenso gefordert wie der Chef der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen