Kreistitelkämpfe beim MTV Brackel

(cc). Der MTV Brackel ist Ausrichter der Tischtennis-Kreismeisterschaften (Damen und Herren), die vom 20. bis 22. September in der neuen Sportarena an der Schulstraße stattfinden. Drei Tage Tischtennis am Stück beginnen am Freitag Abend mit zwei Mixedklassen. (Anmeldeschluss: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr). In der B-Kategorie können alle antreten, deren gemeinsamer QTTR-Wert im Bereich zwischen 0 – 2750 Punkten liegt. Alle anderen Teilnehmer starten dann in der A-Klasse. Die Herrenwettbewerbe finden wieder in vier Klassen statt, bei den Damen werden zwei Klassen angeboten. Am Samstag starten zunächst die Herren C (14:00 Uhr). Alle Teilnehmer mit einem QTTR-Wert bis 1500 Punkten können hier antreten. Um 17:00 Uhr geht es mit den Damen und Herren A weiter. Am Sonntag Vormittag (11:00 Uhr) folgen die Herren der D Klasse. Startberechtigt sind alle, deren QTTR-Wert höchstens 1350 Punkte beträgt. Die Damen und Herren B schließen sich ab 14:00 Uhr an. Der Wert von bis zu 1650 Punkten (Damen 1200 Punkte) ist maßgebend für die Startberechtigung.
Alle Einzelwettbewerbe und die beiden Mixedklassen beginnen mit Gruppenspielen, mit anschließenden KO-System. Über alle weitere Bestimmungen zum Turnier informiert Hinrich Warnecke, Dorfstr. 22 a, 21438 Brackel, der auch alle Anmeldungen unter der E-Mail Adresse: hinrich_warnecke@gmx.net. entgegen nimmt.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.