SG-Team verliert mit Rumpf-Elf

(cc). Mit nur 12 Spielerinnen musste Fußball-Oberligist SG Jesteburg-Bendestorf (Frauen) zum TSV Limmer reisen – und verlor mit 1:4. „In der Vorwoche hatten wir noch einen vollen Kader. Wir haben aber kämpferisch ein gutes Spiel gezeigt,“ resümierte SG-Trainerin Ina Heitmann. Zwar begann die Partie schwungvoll, denn die Gastgeber haben wieselflinke Außenspielerinnen. Mit zunehmender Spieldauer gab Limmer auch den Ton an und gingen auch mit 2:0 in Führung. Vor der Pause verkürzte Lea Menk zum 1:2 für die SG. Im zweiten Durchgang wurde die Hoffnung die Partie noch kippen zu können, mit dem 3:1 der Gastgeber zunichte gemacht. Am Ende verwandelte Limmer einer Strafstoss zum 4:1-Endstand. Am Mittwoch, 1. Mai, 12 Uhr spielen die SG-Frauen zuhause gegen Grün-Weiß Hildesheim und am Sonntag, 5. Mai, 15 Uhr gegen SV Hastenbeck.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen