Bei Kuhn+Witte
Beste Blau-Weiße Bierzelt-Stimmung

Stilecht gekleidet (v. li.): Verena Oetken, Leonie Wilckens, Geschäftsführerin Kerstin Witte, Geschäftsführer Oliver Bohn, Anna Buchfink, Chiara Schulze, Vanessa Manzel, Jessica Mentzel und Lea Homburg
3Bilder
  • Stilecht gekleidet (v. li.): Verena Oetken, Leonie Wilckens, Geschäftsführerin Kerstin Witte, Geschäftsführer Oliver Bohn, Anna Buchfink, Chiara Schulze, Vanessa Manzel, Jessica Mentzel und Lea Homburg
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Jesteburg. "O'zapft is!" hieß es am Samstag wieder im Nutzfahrzeugzentrum des Autohauses Kuhn+Witte in Jesteburg. Der Ausstellungsraum verwandelte sich bereits zum elften Mal in einen blau-weißen Festsaal. Zahlreiche Gäste feierten dort ein zünftiges Oktoberfest mit typischen Gaumenschmankerln wie Haxen und Brezen sowie natürlich einigen Maß Bier. Mitarbeiter und Azubis sowie die Geschäftsführung Kerstin Witte und Oliver Bohn hatten sich stilecht in Dirndl und Lederhosen "geschmissen".
Dazu unterhielt die heimische Blaskapelle "RehGazer" mit passender Musik. Draußen drehte u.a. ein Kinderkarussell seine Runden. So war bei Jung und Alt gleichermaßen für Stimmung gesorgt.
Lose für den guten Zweck verkaufte der Lionsclub Jesteburg. 750 Gewinne warteten auf die Besucher, die mit ihrem Einsatz das Projekt "Hände für Kinder" und damit den neuen Kupferhof, ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ihre Familien unterstützten. Durch die Betreuung von Fachkräften dort haben die Eltern die Möglichkeit, selbst einmal eine kleine Auszeit vom Pflegealltag zu nehmen. Weitere Informationen gibt es online unter www.haendefuerkinder.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.