Mit Sonnenblumen doppelt helfen

Die beliebten Sonnenblumensamen sind nur noch bis kommenden Dienstag erhältlich
  • Die beliebten Sonnenblumensamen sind nur noch bis kommenden Dienstag erhältlich
  • Foto: mum
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Nur noch wenige Pflanzsets sind in den Jesteburger Geschäften erhältlich. 

mum. Jesteburg. Wow - das kann sich sehen lassen: Innerhalb kurzer Zeit sind bereits mehr als die Hälfte der Sonnenblumen-Pflanzsets weg. Jetzt heißt es aber schnell sein, denn die beliebten Samentüten werden nur noch bis Dienstag, 30. Juni, angeboten. "Wir müssen den Zeitraum leider etwas begrenzen, um den nächsten Schritt zu machen", sagt Petra Bammann, Senior-Beraterin bei de CIMA Beratung + Management GmbH. Wie berichtet, hat sich das Jesteburger Ortskern-Management eine tolle Aktion einfallen lassen. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Sonnenblumensamen (pro Tüte werden drei Euro fällig) fließen zu 100 Prozent in Gutscheine von Jesteburger Gastronomiebetrieben, die durch die lange Corona-Schließung besonders betroffen sind. Die Gutscheine wiederum werden an Helfer übergeben, die mit ihren ehrenamtlichen Lieferdiensten nicht nur die Versorgung gefährdeter Risikogruppen gesichert haben, sondern auch Mutmacher für die Betriebe waren. "Gerade jetzt ist ein solcher Zusammenhalt entscheidend", sagt Petra Bammann. Sie hat die Initiative gemeinsam mit Projektleiterin Regina Schroeder ins Leben gerufen. "Für die Betriebe im Zentrum ist das auch ein sichtbares Zeichen, dass sie in dieser schwierigen Zeit nicht allein gelassen werden. Deshalb ist jeder einzelne Kunde im Ortskern wichtig", appelliert Schroeder an die Jesteburger.
Unter www.jesteburg-im-kern.de/angebot hat das Ortskernmanagement eine Übersicht der Geschäfte, Dienstleister und Gastronomen nach Branchen zusammengestellt. Eine Karte des Ortskerns und seiner Angebote kann dort heruntergeladen werden. "Die Online-Angebotsübersicht wird derzeit von uns immer weiter gefüllt", sagt Petra Bammann. Eines wird dabei nochmal deutlich: Im Jesteburger Zentrum gibt es wirklich alles, was man zum Leben braucht. "Das Angebot in Jesteburg ist wirklich besonders. Da gibt es viele individuelle Geschäfte, die mit Herzblut und Ideenreichtum vom Inhaber oder der Inhaberin mit Leben gefüllt werden", so Bammann.
Auch die Mitglieder des Jesteburger Bürger- und Gewerbevereins sind von der Aktion ganz angetan. "Viele unserer Geschäftsleute litten beziehungsweise leiden noch sehr unter den Folgen der Corona-Pandemie", sagt Vize-Vorsitzender Michael Schröder. "Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die Aktion."
• In welchen Geschäften es die Sets noch gibt, erfahren Interessenten unter www.jesteburg-im-kern.de.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen