Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr-Nachwuchs freut sich über Spenden

Dank des Engagements Schierhorner Unternehmer freute sich die Jugendfeuerwehr über neue Trikots und Musikinstrumente

Schierhorner Gewerbetreibende unterstützen Freiwillige Feuerwehr

mum. Schierhorn. Über neue Trikots freuten sich jetzt die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Schierhorn. "Die Kinder sind begeistert", sagte Jugendwart John Llopis y Claßen während der Übergabe. Finanziert wurde das neue Outfit von Daniel Steffen (Steffens Automobile), Adrian Vollmert (Transport- und Montagetechnik), Janine Rochow (Nine - Ihre Malermeisterin) und Marc Bannöhr (MB Felgen). Ein neues Outfit war aber auch dringend notwendig, denn die alten Trikots stammen noch aus den 1980er Jahren.
Und es gab noch mehr Grund zur Freude - auch wenn der Anlass nicht schön ist. Dank der finanziellen Unterstützung des bereits vor zwei Jahren verstorbenen Ortsbrandmeisters Claus Harms wurde ein neues Tamburello-Spiel gekauft. Der damalige Gründer der Jugendfeuerwehr hatte zu Lebzeiten beschlossen, dass die Spenden anlässlich seiner Beisetzung zur Hälfte an die Jugendfeuerwehr Schierhorn gehen sollten.
"Wir möchten uns bei allen Spendern bedanken", sagte John Llopis y Claßen. "Wir hoffen, dass wir das Geld im Sinne unserer Spender verwendet haben."