Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hohe Qualitätsanforderungen erfüllt

Die Mitarbeiter der Kreisvolkshochschule im Landkreis Harburg freuen sich über die erfolgreiche Zertifizierung (Foto: Landkreis Harburg)

Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg erhält wichtige Zertifizierung.

(mum). Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg ist nach AZAV zertifiziert. Die Buchstaben stehen für "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung" und sind wichtig für Träger im Bereich der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Die Zulassung verfolgt das Ziel, die Qualität von arbeitsmarktlichen Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen können nur Träger zugelassen werden, die unter anderem ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen, qualifiziertes Personal einsetzen und ein System zur Sicherung der Qualität anwenden.
KVHS-Leiter Stefan Baumann: "Wir haben uns dem umfangreichen Zulassungsverfahren in einem mehrstufigen Prozess aus Dokumentenprüfungen und Kontrollen vor Ort kürzlich gestellt. Ich freue mich sehr, dass unsere Hauptstandorte  in Buchholz, Maschen und Winsen zugelassen wurden." Die Prüfung wurde durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur, eine von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) zugelassene Einrichtung durchgeführt.
"Die erfolgreiche Zertifizierung ist das Ergebnis kontinuierlicher Anstrengungen und alltäglicher Arbeit auf hohem Niveau durch das gesamte Team", betont Baumann. "Als nächster Schritt sind interne und externe Gespräche geplant, um konkrete Bedarfe und darauf angepasste Bildungsmaßnahmen zu konzipieren." Die KVHS Landkreis Harburg bietet bereits jetzt Maßnahmen im Bereich der beruflichen Bildung und Weiterbildung an.
Das Angebot der KVHS ist einsehbar unter www.kvhs-harburg.de. Das Programmheft für das Herbst / Wintersemester 2018/2019 wird Anfang August erscheinen.