Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jesteburg feiert "Jestival"

Wann? 11.08.2018 17:00 Uhr

Wo? Naturbühne Jesteburg, Am Alten Moor, 21266 Jesteburg DE
Nathalie Dorra begeisterte bereits im vorigen Jahr die Jesteburger
 
Organisieren gemeinsam das erste "Jestival" auf der "Naturbühne" (v. li.): Steffen Burmeister, Volker Otte und Seza Maack
Jesteburg: Naturbühne Jesteburg |

"Dorffest"-Organisatoren Steffen Burmeister, Seza Maack und Volker Otte veranstalten Konzert.

mum. Jesteburg. "Unser Dorffest auf dem Niedersachsenplatz im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg und wir haben viel positives Feedback bekommen", sagt Steffen Burmeister. Das habe ihn, Seza Maack und Volker Otte nicht nur für die Anstrengungen der Planung und Umsetzung entschädigt, "sondern auch ermutigt, einen draufzusetzen", so Burmeister. Angetrieben habe das Trio auch der Wunsch von "Max & Friends" - die Band war der Hauptact während des Dorffests -  wieder in Jesteburg auftreten zu wollen. "Denen hat die Stimmung bei uns einfach gut gefallen." Und dann hätten sich auch noch der Grabenclub sowie der Tennisclub bereit erklärt, mit den eingespielten Teams hinter der Bar für das leibliche Wohl zu sorgen. Der Verein "Naturbühne" sponsert zudem die Vorgruppe "The Pettybreakers", bei denen inzwischen auch der Jesteburger Musikschulleiter Frank Schmidt ("Farbenland") mit an Bord ist. Damit sind alle Voraussetzungen erfüllt, um am Samstag, 11. August, ab 17 Uhr das erste "Jestival" auf der "Naturbühne" zu feiern.
Als Sänger von "Max & Friends" ist Charles Simmons dabei. "Ein sensationeller Performer, der viele Jahre als Background-Sänger von Xavier Naidoo, Sabrina Setlur, Glashaus und vielen anderen bekannten Soul-Künstlern gearbeitet hat", so Burmeister. "Für mich ist er der beste Sänger Deutschlands", soll einst Rapper und Musikproduzent Moses Pelham über Simmons gesagt haben. Viele dürften Simmons noch aus der Casting-Show "The Voice of Germany" kennen.
Worauf sich die Jesteburger und natürlich auch gern gesehene Nachbarn aus Buchholz, Hanstedt, Hittfeld und Tostedt freuen dürfen: Als Sängerin ist wieder Nathalie Dorra dabei, die bereits voriges Jahr mit ihrer Stimme, ihrem Temperament und ihrer Ausstrahlung die Jesteburger begeistert hat. Dorra ist gern gesehene Bühnenpartnerin von Udo Lindenberg ("Udos Nachtigall").
Besonders ist laut Burmeister diesmal, dass sich viele Jesteburger zusammengetan haben, um das Event gemeinsam zu tragen. Einem Aufruf des Organisations-Teams im Januar sind Bürger der Samtgemeinde gefolgt. "Sie haben sich jeweils zu einer privaten Ausfallbürgschaft verpflichtet, um solidarisch das wirtschaftliche Risiko abzusichern", erklärt Burmeister. "Wenn wir 20 Jesteburger dazu bekommen, mit uns Verantwortung zu übernehmen, dann machen wir das", war die Ansage des Trios. Erfreulicherweise habe es keine drei Wochen gedauert, um dieses Ziel zu erreichen. "Das ist ein positives Zeichen dafür, wie Jesteburger mit vereinten Kräften etwas Schönes auf die Beine stellen", so Burmeister. 
• Die Karten gibt es für 15 Euro im Café Mokkasin, im Buchladen, bei "Berg & Tal", Friseur Christina Bosse, "Hof & Gut" und beim Tennisclub. Außerdem online (inkl. Online-Vorverkaufsgebühr) unter www.empore-buchholz.de. Die Abendkasse ist ab 16.30 Uhr geöffnet. Kinder unter zwölf Jahren und Begleiter von Schwerbehinderten haben freien Eintritt. Die Veranstalter ist unter jestival@gmx.de zu erreichen.

Trio macht den Anfang
(mum). Meline, Ole und Johanna - drei Nordheide-Gewächse, die viel Spaß an Musik haben, freuen sich ganz besonders auf ihren Auftritt. Etwa 40 Minuten wird das Trio für die Jesteburger spielen. In Buchholz sind die jungen Musiker nicht ganz unbekannt: Melina war in den vergangenen Jahren regelmäßig bei Veranstaltungen "ihres" Gymnasiums am Kattenberge gebucht und hat auch bei der jüngsten Abiturfeier den musikalischen Part übernommen. Mit Melina und ihren Freunden Johanna und Ole startet das "Jestival" um 17 Uhr.