Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Knopfakkordeon-Musik im "Geidenhof"

Waldemar Keil (Foto: Waldemar Keil)
mum. Hanstedt. Die Mitglieder des Kulturvereins "Romantischer Kreis" sind aus der Sommerpause zurück. Zum Auftakt kommt Waldemar Keil mit seinem Knopfakkordeon am Mittwoch, 15. August, in den "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1) nach Hanstedt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.
Keil spielt seit seinem siebten Lebensjahr Bajan (Knopfakkordeon) und ist längst ein bekannter Virtuose. Sein Repertoire reicht von Klassik über Musette bis Tango. Das Knopfakkordeon, auch Knopfgriff-Akkordeon oder Knopfharmonika genannt, ist ein Akkordeon, bei dem nicht nur der Bass, sondern auch der Diskant mit Knöpfen gespielt wird. Im Unterschied dazu hat das Pianoakkordeon auf der linken Seite Knöpfe für den Bass und auf der rechten Seite Tasten für den Diskant.
• Der Eintritt ist - wie immer frei. Spenden zur Unterstützung des Vereins werden gern gesehen,. Weitere Informationen zum Programm und zum Kulturverein gibt es unter www.kulturverein-hanstedt.de. Foto: Keil