Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SB-Filiale im Zentrum eröffnet

Cord Köster freut sich über neue Räume der Sparkasse für den Standort Bendestorf (Foto: Wiegel)

Service der Sparkasse jetzt in der Poststraße / Container wurde viermal von Dieben gesprengt.

mum. Bendestorf. Für Kunden der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Bendestorf gibt es einen neuen Anlaufpunkt. Mitten im Ortskern - in den ehemaligen Geschäftsräumen des Elektrogeschäfts Krebs in der Poststraße 5 - können die Bendestorfer jetzt wieder Geldgeschäfte tätigen. Die Sparkasse bietet einen Geldautomaten und ein Selbstbedienungsterminal an.
Damit entfallen für die Kunden unnötige Wege. "Sie können jetzt wieder ohne Einschränkungen in den neuen Räumen ihre Bankgeschäfte abwickeln", sagt Cord Köster, Regionaldirektor Süd. Außer der Versorgung mit Bargeld gehört zum Serviceangebot des Finanzdienstleisters auch die Möglichkeit, Überweisungen durchzuführen sowie Daueraufträge einzurichten, zu ändern oder zu löschen. Parkplätze sind vorhanden.
Zuletzt waren die SB-Terminals in einem modernen Container untergebracht, der auf dem Parkplatz des Dalinger Edeka-Marktes stand. Offensichtlich zog der Standort Diebe an: Seit 2014 wurde der Container viermal von Verbrechern heimgesucht - der Gesamtschaden liegt bei 100.000 Euro. Paradox: Für die Täter hat sich die Zerstörungswut nie gelohnt, denn laut Sparkasse seien die Diebe nicht an das Geld gekommen. Der Service-Container wurde inzwischen repariert und soll abtransportiert werden.