Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verborgene Whisky-Schätze

Lädt zum Whisky-Seminar ein: "Heideröster" Frank Prohl (Foto: www.derheideroester.de)
mum. Dierkshausen. Zu einer spannenden Veranstaltung lädt "Heideröster" Frank Prohl ein: In seiner Kaffeemanufaktur in Dierkshausen ist Leon Schuster zu Gast, um im Zuge eines Whisky-Seminars "Schottlands verborgene Schätze" vorzustellen.
"Auf meinen Reisen durch Schottland und die Whisky-Brennereien stoße ich immer wieder auf verborgene Schätze", sagt Schuster, Eigentümer von "Malt Mariners Whisky Tastings". In Dierkshausen möchte er "fünf fantastische schottische Single Malts vorstellen, die auf dem Radar der Massen nicht auftauchen". Schuster trank seinen ersten Whisky vor fast 15 Jahren, als er ein Jahr in Irland lebte und arbeitete. Wirklich erwischt hat es ihn aber erst in Schottland. 2015 kündigte er seinen Job als Sozialpädagoge, um seinen Traum wahr zu machen und mehrere Monate durch Schottland zu reisen, um so viele Whisky-Brennereien wie möglich zu besuchen. 2016 durfte Schuster dann in der "Glen Dronach Distillery" als Tour-Guide anheuern.
• Freitag, 1. März, 19 Uhr beim "Heideröster" (Alte Wassermühle, Schmalenfelder Straße 2) in Dierkshausen. Die Tickets kosten 59,90 Euro und gibt es unter der Nummer 04184-2850917 oder via E-Mail an info@derheideroester.de. Weitere Infos unter www.derheideroester.de. Verkostung