Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vom Landwirt zum Comedy-Star

Jens Wagner begeisterte bereits vor einem Jahr das Publikum in "Maacks Gasthaus" (Foto: Wagner)

Jens Wagner tritt in Harmstorf auf.

mum. Harmstorf. Die Premiere von "Hackbraten satt und Comedy op Platt" im vergangenen Jahr in "Maacks Gasthaus" war ein Riesenerfolg. Im ausverkauften Saal begeisterte der Kiebitzreiher Landwirt und Platt-Comedian Jens Wagner sein Publikum mit seinem plattdeutschen Programm "Dat leben twüschen Melktähn und Gebiß". Am Freitag, 5. Oktober, kommt Wagner mit seinem neuen Stück "Tosamen is man weniger alleen" erneut nach Harmstorf. Los geht es um 19 Uhr.
Als Wagner vor zehn Jahren sein erstes Bühnenprogramm in seiner Heimatgemeinde präsentierte, war nicht abzusehen, dass er Jahre später einer der erfolgreichsten Platt-Unterhalter Norddeutschlands ist. Mit dem Format "Comedy op platt" wollte er sich von den üblichen Döntjes-Erzählern absetzen und ein eigenes Format entwickeln. Seine unbekümmerte Art mit dem Publikum umzugehen und für jeden einen "Schnack" parat zu haben, kommt an. Seine Geschichten beziehen sich auf sein persönlichen Umfeld. Aufgewachsen mit Oma und Opa auf dem Bauernhof, seine Jugend mit den ersten zarten Annäherungen zum weiblichen Geschlecht sowie das Zusammenleben mit seiner Frau Regine und den Problemen mit den Kindern werden auf der Bühne humorvoll ausgebreitet. Los geht es am Freitag übrigens wieder mit einem gemeinsamen Hackbraten-Essen.
• Der Eintritt kostet 18 Euro (inklusive Essen). Tickets gibt es im Vorverkauf in "Maacks Gasthaus" (Hauptstraße 22) unter der Rufnummer 04105 - 52921.