Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wohnmobil in Jork brennt aus

Am Montagnachmittag brannte ein Wohnmobil in Jork aus. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der falmmen auf das Wohnhaus verhindern (Foto: Polizei)

Technischer Defekt als Brandursache vermutet

ab. Jork.
Gegen 16.20 Uhr am Montagnachmittag brannte ein Wohnmobil in Jork in der Straße "Leeswig" aus bisher ungeklärter Ursache komplett aus. Ein Passant entdeckte das Feuer zuerst und alarmierte die Feuerwehr. Gemeinsam mit dem Geschädigten des Wohnmobils entfernte er die Propangasflaschen aus dem Wohnmobil.
Als die Ortswehren eintrafen, stand das Fahrzeug bereits in Flammen. Ein Übergreifen auf das nebenstehende Wohnhaus konnte verhindert werden, das Gebäude wurde nur leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 15.000 Euro geschätzt.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird als Brandursache ein technischer Defekt vermutet. 
Zeugen melden sich unter Tel.  04161 - 6470 beim Polizeikommissariat Buxtehude.