6.000 Euro Erlös ausgeschüttet

bc. Jork. Das hat sich mal gelohnt: Die Organisatoren des Altländer Butterkuchenlaufes (www.laufschule-altesland.de) haben den Erlös ihres Events in Höhe von 6.000 Euro an die Feuerwehr Jork, an das THW Stade und an die beiden Schulvereine der Jorker Schulen gespendet. Am Montag überreichten sie einen symbolischen Scheck in der Sparkasse Stade-Altes Land in Jork. Der Lauf fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.