Gemeinde Jork beantragt Zuschüsse für Kunstrasenplatz

lt. Jork. Wird der Rasensportplatz hinter dem Schulzentrum in Jork zum Kunstrasenplatz? Die Gemeindeverwaltung plant dazu zunächst, einen Zuschussantrag an das Land aus der Sportstättenförderrichtlinie zu stellen, so Bürgermeister Matthias Riel. In Kooperation zwischen dem TuS Jork und der Gemeinde sollen die Chancen eines Neubauvorhabens geprüft werden. Der Haushaltsplan 2020 stelle Mittel für 2021 in Aussicht, sofern eine Förderung von 40 Prozent und Eigenmittel des TuS gelingen. Mit der Entscheidung der Gemeinde für die Beantragung von Fördergeldern sei aber noch keine verbindliche Entscheidung für einen späteren Neubau verbunden. Dies werde in den Gremien gesondert beraten und entschieden, wenn die Finanzierung und das Konzept stehen, so Riel. Auch eine Anliegerversammlung werde es vorher noch geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.