Räte verabschieden Resolution zum Thema "Wasser ist Menschenrecht"

lt. Horneburg. Eine Resolution zum Thema „Wasser ist Menschenrecht – Wasserversorgung und Abwasserreinigung gehören in die öffentliche Hand“ haben jetzt sowohl der Samtgemeinderat Horneburg als auch der Gemeinderat Jork einstimmig verabschiedet. Die entsprechenden Anträge hatten die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen gestellt.
In der Resolution werden der Landtag, der Bundestag und das Europäische Parlament aufgefordert, sich gegen die Aufnahme der Wasserwirtschaft in die Liberalisierungsagenda auszusprechen, den Richtlinienentwurf der Kommission abzulehnen und sich für den Schutz der öffentlich-rechtlichen Trinkwasserversorgung einzusetzen. Ausreichendes und sauberes Wasser sei ein Menschenrecht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.