Ausstellung in Jork
Abstrakte Landschaften und Schmuck in klaren Formen

bo. Jork. Zu einer gemeinsamen Ausstellung laden die Goldschmiedin Gabriele Apelt und die Malerin Elena-Florentine Kühn in das Atelier der Malerin in Jork ein. Die Gemälde von Elena-F. Kühn entwickeln sich vom Gegenständlichen zum Abstrakten und umgekehrt. Durch Überlagerungen lässt sie mit Ei-Tempera-Farben neue Strukturen und Phantasielandschaften entstehen: Horizonte, Himmel, Wolken und Meer. Der Schmuck von Gabriele Apelt besticht durch klare, harmonierende Formen in Gold- und Silberoberflächengestaltung mit Edelsteinen.

  • Sa., 09.11., 14-19 Uhr und So., 10.11., 11-17 Uhr im Atelier Elena-F. Kühn in Jork, Schützenhofstr. 13.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.