Abweichungen im KVG-Busfahrplan in Jork-Borstel

Das könnte Sie auch interessieren:

bo. Jork-Borstel. Aufgrund der Baumaßnahmen in Jork-Borstel kommt es ab Montag, 14. September, zu Fahrplanabweichungen bei den KVG-Bussen. Betroffen sind folgende Linien:
• Linie 2030: Die Haltestellen Struckweg, Schöpfwerk und Bürgermeister-Wilkens-Straße in Borstel sowie "Neuenschleuse 2a" entfallen. Die Haltestelle "Neuenschleuse 12" wird verlegt.
• Linie 2040: Die Linie startet und endet in "Jork, Marktplatz". In Richtung Cranz besteht Anschluss an einen Shuttle-Bus. In entgegengesetzter Richtung gibt es Anschluss an den Shuttle-Bus bis "Königreich, Kreuzung“.
• Linie 2043: Die Fahrtzeiten können um bis zu acht Minuten variieren.
• Linie 2044: Die Haltestelle „Borstel, Struckweg“ entfällt. Die Fahrtzeiten können sich um bis zu vier Minuten verschieben.
• Linie 2703: Die Haltestellen „Borstel, Struckweg“ und "Hinterbrack 7“ entfallen. Die Fahrtzeiten können sich um bis zu drei Minuten verschieben.
Es wird ein Shuttle-Bus eingerichtet, der im Ring von Jork über Cranz und Königreich nach Jork fährt. In „Jork, Marktplatz“ besteht Anschluss an die Linie 2040 aus Richtung Buxtehude. In „Cranz, Elbdeich“ besteht Anschluss von und an die Linie 150 der Hochbahn aus und nach Hamburg-Altona. In „Königreich, Kreuzung“ besteht Anschluss an die Linie 2040 in Richtung Buxtehude.
• Infos und aktuelle Fahrpläne auf www.kvg-bus.de

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen