Surfen auf der Daten-Autobahn

bc. Jork. Die Telekom hat mit dem Ausbau von schnellen Internet-Anschlüssen in der Gemeinde Jork begonnen. Rund 18 Kilometer Glasfaser werden verlegt und 22 Kabelverzweiger mit neuen Multitfunktionsgehäusen und modernster Technik ausgestattet. Die Baumaßnahmen der Telekom im Straßen-, Geh- und Radwegbereich finden fast im gesamten Gemeindegebiet statt und werden schrittweise bis zum Jahresende durchgeführt. Geplant ist eine Inbetriebnahme des Hochgeschwindigkeitsnetzes Anfang des Jahres 2016.
Im Vergleich zum einem bisherigen VDSL-Anschluss verdoppelt sich das maximale Tempo beim Herunterladen auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Upload vervierfacht sich die Geschwindigkeit auf bis zu 40 MBit/s.
• Interessenten für einen neuen Anschluss können sich bei der Firma Elektro-Schliecker in Jork, weiteren Fachhändlern oder in den Telekom-Shops informieren.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.