Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Baum blockiert Fahrbahn in Hollern-Twielenfleth

Mitten in der Nacht mussten die Einsatzkräfte eine Eiche zersägen (Foto: M.Brandt/FFW)

15 Feuerwehrleute zersägen Baum

ab. Hollern-Twielenfleth.
Mitten in der Nacht von Samstag auf Sonntag ging um 2.15 Uhr bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Stade-Wiepenkathen eine Meldung ein: Auf der Kreuzung Bassenflether Chaussee/Bassenfleth in HollernTwielenfleth lag eine acht Meter hohe Eiche, deren morsche Wurzeln dem nächtlichen Sturm nicht mehr hatten standhalten können. Der Baum lag quer auf der Fahrbahn und blockierte sie. 15 Feuerwehrleute zersägten den Baum mit einer kleinen Motorsäge. Nach gut einer halben Stunde war die Straße wieder frei.