tk. Altes Land. Die Polizei hat am Mittwochvormittag die Geschwindigkeit in der Ortsdurchfahrt von Neuenkirchen gemessen. Hintergrund der Aktion waren Proteste von Anliegern über Raser vor ihrer Haustür.
Während der mehrstündigen Kontrolle stoppte die Polizei 22 Raser. Ein Autofahrer war innerhalb der Ortschaft mit 85 Stundenkilometern unterwegs. Von den 19 Verkehrsteilnehmern, die ein Verwarngeld kassieren, fuhren drei einen Kleintransporter und hatten es offenbar besonders eilig.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen