Er wollte noch Bingo spielen

Gewissenhafter und langjähriger Zeitungszusteller: Heinz Möller starb auf seiner Austräger-Tour
4Bilder
  • Gewissenhafter und langjähriger Zeitungszusteller: Heinz Möller starb auf seiner Austräger-Tour
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Zuverlässiger WOCHENBLATT-Zusteller Heinz Möller starb auf Austräger-Tour

tp. Hollern. Das WOCHENBLATT hat einen seiner treuesten und zuverlässigsten Zeitungsausträger verloren: Heinz Möller (78†) aus Hollern. Der Rentner starb am Samstag, 15. März, auf seiner Austräger-Tour. Jugendliche fanden ihn leblos in einer Nebenstraße nur wenige hundert Meter von seinem Wohnhaus entfernt.

Nach Eintritt in den Ruhestand im Jahr 1997 begann der ehemalige Obstbau-Mitarbeiter seinen Dienst als Zeitungszusteller. "Er konnte nicht still sitzen, musste immer etwas zu tun haben", sagt seine Witwe Helga (76), die ihren Ehemann oft auf den Touren begleitete.

Heinz Möller trug die 230 WOCHENBLATT-Exemplare immer nachts aus. Zur späten Stunde konnte er leichter die tagsüber stark befahrene Landesstraße 140 überqueren, die durch Hollern führt.

Der pflichtbewusste Vater von fünf Kindern und Großvater von sechs Enkeln legte sich vor seiner Tour immer noch einige Stunden schlafen. Dienstags und samstags gegen 22 Uhr machte er sich dann mit Rad und Anhänger auf den Weg durch das Altländer Dorf und kehrte stets gegen 2 Uhr in der Frühe zurück. Nur dieses Mal nicht.

"Irgendwann wurde ich unruhig", sagt Helga Möller. Durchs Fenster ihres Hauses sah sie in der Dunkelheit Blaulicht-Flackern und rätselte, ob ihrem Mann etwas zugestoßen sein könnte. Wenig später überbrachten Polizisten die traurige Botschaft. Drei Junge Männer, die auf dem Weg zur Disco waren, hatten Heinz Möller regungslos aufgefunden und den Rettungsdienst alarmiert. Die Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. Heinz Möller erlag vermutlich einem plötzlichen Herzversagen.

Der solide Rentner, der weder rauchte noch Alkohol trank, gab einen Teil seines Austräger-Verdienstes für seine Leidenschaft, das Zahlenlotto, aus. Am Sonntag wollte er noch Bingo spielen", sagt Helga Möller mit trauriger Stimme.
Heinz Möller wurde am Freitag auf dem Friedhof seines Heimatdorfes beigesetzt.

• Der WOCHENBLATT-Vertrieb bedauert den Verlust sehr und ist in Gedanken bei Heinz Möllers Familie.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.