Feuerwehren an der Lühe verfügen jetzt über einen Defibrillator

Norbert Staffa (2. v. re.) von der Sparkasse Stade-Altes Land bei der Übergabe des Defibrillators an die Steinkirchener Feuerwehrleute, darunter Ortsbrandmeister Joachim Rolf (re.)
  • Norbert Staffa (2. v. re.) von der Sparkasse Stade-Altes Land bei der Übergabe des Defibrillators an die Steinkirchener Feuerwehrleute, darunter Ortsbrandmeister Joachim Rolf (re.)
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Susanne Böttcher

bo. Steinkirchen. Die Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde können den Bürgern an der Lühe zukünftig im Notfall schneller Erste Hilfe leisten. Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Stade-Altes Land verfügt die Feuerwehr Steinkirchen jetzt über einen Defibrillator und Notfallrucksack. Das Gerät dient der lebensrettenden Erstversorgung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen, bis der Rettungsdienst oder Notarzt eintrifft. Der Defibrillator steht ebenso den Nachbarfeuerwehren in Grünendeich und Guderhandviertel zur Verfügung.

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.