Veränderungssperre für "Symphonie"-Areal läuft aus

Die ehemalige Gaststätte "Zur Symphonie" wird von dem Motorradclub Gremium MC als Clubhaus genutzt
  • Die ehemalige Gaststätte "Zur Symphonie" wird von dem Motorradclub Gremium MC als Clubhaus genutzt
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Hollern-Twielenfleth. Die Veränderungssperre für das rund 8.000 Quadratmeter große Areal rund um die ehemalige Gaststätte "Symphonie" in Hollern-Twielenfleth läuft Ende Juli aus und wird nicht weiter aufrecht erhalten. Das hat jetzt der Gemeinderat beschlossen. Die Aufstellung eines Bebauungsplans, die dem benachbarten Obstlager Erweiterungsmöglichkeiten gegeben hätte, soll vorerst nicht weiter verfolgt werden.
Wie berichtet, gehört die "Symphonie" seit rund drei Jahren dem ehemaligen NDP-Bundestagsabgeordneten Sebastian Stöber und wird seit rund drei Jahren als Clubhaus für den Motorradclub Gremium MC genutzt. Der Club, der mehr als 100 Niederlassungen (Chapter) in ganz Europa hat, wird von den Ermittlungsbehörden mit Menschenhandel, illegaler Prostitution, Drogen- und Waffenhandel und der organisierten Kriminalität in Verbindung gebracht.
Aufgrund der Veränderungssperre durfte Sebastian Stöber keine baulichen Veränderungen an dem Gebäude vornehmen lassen. Er hatte deshalb vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg gegen die Veränderungssperre geklagt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.