Eine hitzige Partie

ig. Mittelnkirchen. Die Floorballer der SG Mittelnkirchen/Stade treffen in der zweiten Runde des Deutschen Pokals am Sonntag, 20. Oktober, 15 Uhr, in der Sporthalle am Schulzentrum Lühe auf den Bundesligisten TV Lilienthal. Nach zwei Siegen in der Zweiten Bundesliga steht nun ein richtiger Hochkaräter an. Die Lilienthaler sind den Altländern aus zahlreichen Begegnungen in Jugend-Ligen und aus der Kleinfeldzeit bekannt, versprechen eine hitzige Partie. "Zwar gehen die Mittelnkirchener als klarer Außenseiter in das Spiel. Wir wollen aber um jeden Zentimeter kämpfen, nicht schon vor Beginn aufgeben", so SG-Presse-Sprecher Thomas Dehmel. Vor der Partie spielt die zweite Mannschaft gegen den Zweitligisten TSV Neuwittenbek.
Anpfiff: 12 Uhr.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen