Betrunkener 24-Jähriger verursacht Unfall in Neu Wulmstorf

bim. Neu Wulmstorf. Ein betrunkener 24-Jähriger verursachte am Samstag gegen 6 Uhr in der Hauptstraße in Neu Wulmstorf einen Verkehrsunfall. Er fuhr mit seinem Audi auf das Heck eines Hyundai auf und schob diesen auf einen VW Passat. Der 52-jährige Fahrer des VW Passat wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Die beiden anderen Fahrzeugführer blieben unverletzt. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Wie sich herausstellte, hatte er diesen erst vor Kurzem wiederbekommen, nachdem er den Führerschein zuvor wegen einer Trunkenheitsfahrt schon einmal hatte abgeben müssen.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.