Neu Wulmstorf - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Der siebenjährige Max aus Ardestorf ist an Leukämie erkrankt

Max: Transplantation in der kommenden Woche

bc. Neu Wulmstorf. Der an Leukämie erkrankte Max aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf soll nach Informationen der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in der kommenden Woche operiert werden. "Je schneller die Transplantation erfolgt, desto besser", sagt Rabea Karthoff von der DKMS. Wie berichtet, wurde ein geeigneter Knochenmarkspender für den Jungen gefunden. Der Spender sei jedoch nicht bei der Registrierungsaktion in Elstorf gefunden worden, berichtet Karthoff. Rund 2.000 Menschen hatten...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.13

Führungswechsel bei DLRG-Jugend

bc. Neu Wulmstorf. Nach 15 Jahren hat Christina Groth (38) ihr Amt als Jugendvorsitzende bei der DLRG Neu Wulmstorf abgegeben. Wie bereits im Vorfeld angekündigt, kandidierte sie bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag nicht mehr für den Posten. Christina Groth wurde mit dem Verdienstzeichen in Bronze ausgezeichnet, da sie neun Jahre lang auch als Jugendvorsitzende des Bezirks Nordheide amtierte. Mit Christian Fabig wurde ein würdiger Nachfolger gefunden. Den gebürtigen...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.01.13

Der Ortsname "Rübke" und seine Bedeutung

bo. Neu Wulmstorf-Rübke. Der Neu Wulmstorfer Ortsteil Rübke ist am Mittwoch, 2. Januar, Thema im Radio. In der Reihe "Ortsnamen und ihre Bedeutung" erklärt der bekannte Namensforscher Prof. Jürgen Udolph gegen 10.20 Uhr auf NDR 1 Niedersachsen, welche Bedeutung sich hinter dem Rübker Ortsnamen verbirgt.

  • Neu Wulmstorf
  • 20.12.12

Braucht Neu Wulmstorf Frauenparkplätze?

bc. Neu Wulmstorf. Die Grünen in Neu Wulmstorf haben beantragt, auf allen von der Gemeinde bewirtschafteten Stellflächen Frauenparkplätze einzurichten. Darüber hinaus soll die Verwaltung an die Betreiber von privaten Parkplätzen herantreten, um dort ebenfalls Frauenparkplätze zu schaffen. Die Gemeinde bewirtschaftet Parkflächen u.a. am Rathaus, an Schulen, am Sportzentrum Bassental, am Jugendzentrum, am Freibad und auf dem Park&Ride-Parkplatz am Bahnhof. Grünen-Fraktionschef Joachim...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.12.12
"Überwältigende Resonanz", sagt di Mit-Organisatorin der Typisierungs-Aktion, Steffy Philipp - hier mit Tochter Elisa
3 Bilder

2.000 Freiwillige bei Typisierungsaktion

Große Resonanz auf Knochenmarkspender-Suche für Max (7) tp. Elstorf. Eine Welle der Hilfsbereitschaft hat das Schicksal des an Leukämie erkrankten Max (7) aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf ausgelöst. Bei einer groß angelegten Typisierungsaktion in der Sporthalle der Elstorfer Grundschule ließen sich am Sonntag rund 2.000 Menschen in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren. "Die Resonanz ist absolut überwältigend", sagte die Mit-Organisatorin der Aktion, Steffy Philipp...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.12.12
Sie hoffen auf möglichst viele Teilnehmer bei der Typisierungs-Aktion für Max (v. li): Oliver Voss und Jan Bauer (beide DRK) sowie Heiner Schönecke

Es kommt auf jede Spende an

mum. Neu Wulmstorf. Das Schicksal des kleinen Max (7) aus Ardestorf in der Gemeinde Neu Wulmstorf bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Der kleine Junge ist an Leukämie erkrankt. Um ihm zu helfen, lädt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gemeinsam mit Freunden der Familie für Sonntag, 16. Dezember, zwischen 10 und 17 Uhr zu einer Typisierungs-Aktion in die Sporthalle der Grundschule Elstorf (Schwarzenberg 3) ein. Max' Leben wird von der Krankheit bestimmt. Anfang Juni erfuhren seine Eltern die...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.12.12

Grundschüler machen Musik auf dem Weihnachtsmarkt

bc. Neu Wulmstorf. Die Grundschule "An der Heide" in Neu Wulmstorf nimmt in diesem Schuljahr erstmals an dem Projekt „Die musikalische Grundschule“ teil. Unterstützt wird das zweijährige Projekt von der Bertelsmann-Stiftung in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium. Ziel ist es, mehr Musik im Unterricht zu etablieren. Aus diesem Anlass stellte vor kurzem die "Musikschule Seevetal" die verschiedenen Instrumentengruppen eines Sinfonieorchesters in der Schule vor. Die Schüler...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.12.12
Max (7) aus Ardestorf ist an Leukämie erkrankt. Er braucht dringend Hilfe

Große Welle der Hilfsbereitschaft

bc. Neu Wulmstorf. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD) zeigt sich als Schirmherr der Typisierungsaktion für den an Leukämie erkrankten Max (7) aus Ardestorf tief beeindruckt vom Engagement der Bürger. Wer helfen will, kann sich am Sonntag, 16. Dezember, zwischen 10 und 16 Uhr in der Sporthalle der Elstorfer Grundschule registrieren lassen. „Wenn ich sehe, was das Orga-Team, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, die vielen freiwilligen Helfer von Feuerwehr, DRK, Kirchen und aus der...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.12.12
Der Spielplatz "Eurobau/Vierkaten" wurde zerstört

Spielplätze sind ständig zerstört

bc. Neu Wulmstorf. Wer so etwas tut, muss wohl ein Kinderhasser sein. Immer wieder zerstören Unbekannte auf öffentlichen Spielplätzen in Neu Wulmstorf Klettergerüste, buddeln Riesenlöcher in Sandkisten, reißen Büsche heraus. Scherben, Zigarettenkippen, Hunde- und Katzenkot überall. Besonders schlimm sah es kürzlich auf dem Spielplatz "Eurobau/ Vierkaten" aus. "Ein bisher unbekanntes Ausmaß der Verwüstung", berichtet Gemeindesprecher Michael Krüger. Bedienstete des Neu Wulmstorfer...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.12.12
Jutta Sommer (v.li.), Kerstin Drögmund und Imke Peters sorgen sich um ihre Kinder

B3-Ampel in Elstorf: Viele Autos und Lkw rauschen bei Rot rüber

bc. Neu Wulmstorf. Noch ist kein Unglück passiert - noch nicht. Viele Elstorfer Eltern sorgen sich um ihren Nachwuchs. Sie kritisieren die Ampelschaltung an der viel befahrenen Bundesstraße 3/Ecke Mühlenstraße (L235). "Täglich rauschen hier mehrere Autos und Lkw bei Rot über die Ampel", sagt Jutta Sommer (45). Die Mutter hat einen Sohn in der 1. Klasse, der die Ampel jeden Tag benutzen muss, um zur Schule zu kommen. Auch die Grünphase für die Fußgänger sei mit acht Sekunden viel zu kurz,...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.12.12
Max großer Traum ist es, wieder mit seinem Kumpels vom TSV Elstorf Fußball zu spielen. Derzeit ist daran nicht zu denken

Leukämie: Max (7) braucht schnell Hilfe

bc. Neu Wulmstorf. Das Schicksal des siebenjährigen Max aus Ardestorf bewegt die Gemeinde Neu Wulmstorf. Der kleine Junge, der in seiner Freizeit mit Begeisterung Fußball spielt, ist an Leukämie erkrankt. Um ihm zu helfen, lädt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gemeinsam mit Freunden der Familie am Sonntag, 16. Dezember, zu einer Typisierungsaktion in die Sporthalle der Grundschule Elstorf (Schwarzenberg 3) ein. Die Schirmherrschaft der Aktion hat Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.11.12

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.