Huhn sorgt für "Spatzen"-Spende

Die „Elstorfer Spatzen“ nahmen den symbolischen Scheck erfreut entgegen
  • Die „Elstorfer Spatzen“ nahmen den symbolischen Scheck erfreut entgegen
  • Foto: MGV Germania
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

„Elstorfer Spatzen“ erhalten „Zaunstreit“-Erlös

ab. Neu Wulmstorf. Im Gemeindehaus in Elstorf freute sich kürzlich der Chor „Elstorfer Spatzen“ über eine besondere Zuwendung: Die Sparkasse Harburg-Buxtehude überreichte den kleinen Sängerinnen und Sängern und Chorleiterin Silke Klein einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Für diesen Betrag hatte u.a. zuvor Test-Huhn „Uta von Taterberg“ gesorgt. Denn in diesem Jahr war sie es, die im legendären Zaunstreit bewies, das Hühner weiterhin das Loch im Zaun finden.

• Zum 21. Mal wurde der „Zaunstreit“ ausgeführt. Mit Hilfe eines Huhnes wird geprüft, ob der Zaun zwischen Kirchengrundstück und angrenzendem Grundstück „hühnerdicht“ ist. Auch in diesem Jahr fand das Test-Huhn ein Loch. Für die Zaunreparatur wurde anschließend gesammelt, der Erlös von der Sparkasse Harburg-Buxtehude aufgerundet und den „Elstorfer Spatzen“ gespendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.