Sozialverband
Kampagne „Gegen soziale Kälte“

bim. Neu Wulmstorf. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) setzt sich seit Jahrzehnten für soziale Gerechtigkeit ein und hat das Jahr 2020 bundesweit unter das Motto „Gegen soziale Kälte“ gestellt. Der SoVD-Niedersachsen wird in einer öffentlichen Kampagne das Thema Altersarmut aufgreifen. Daran beteiligt sich der SoVD-Ortsverband Neu Wulmstorf.
Dazu sagt Änne Heinrich, Ortsverbandsvorsitzende und stellvertretende SoVD-Kreisverbands-Vorsitzende: „Wir bringen die Anliegen unserer Mitglieder, beispielsweise die unzureichende Barrierefreiheit, in die lokale Politik. Wir informieren in unseren Monatsversammlungen über wichtige soziale Themen, etwa Altersarmut, Renten- oder Pflegepolitik, fehlenden günstigen Wohnraum." Mit seinen geselligen und sportlichen Angeboten leiste der Ortsverband zudem einen sehr wichtigen Beitrag gegen die Einsamkeit älterer Menschen. Erfreulich sei, so Heinrich weiter, dass dieses ehrenamtliche Engagement vor Ort und in der Gemeinde Neu Wulmstorf hohe Anerkennung und gute Unterstützung erfährt.
Neben Sozialpolitik und Mitgliederbetreuung ist die Sozialrechtsberatung für Mitglieder die dritte Säule des SoVD-Engagements. Dafür steht das Beratungszentrum Winsen des SoVD-Kreisverbands regelmäßig zur Verfügung.
• Weitere Infos unter www.sovd.de (> unsere Themen > aktuelle kampagnen > soziale kaelte).

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.