Neu Wulmstorf: Gemeinsam einkaufen, kochen und essen im Jugendzentrum

Kochen gerne mit Kindern und Jugendlichen: Vincent Peters und Kim Thiede
3Bilder
  • Kochen gerne mit Kindern und Jugendlichen: Vincent Peters und Kim Thiede
  • hochgeladen von Alexandra Bisping


„Es gibt nicht nur Nudeln und Pizza“

ab. Neu Wulmstorf. Immer dienstags bietet Kim Thiede (20) bei „Kochen mit Kim“ gemeinsames Kochen für Kinder und Jugendliche im Neu Wulmstorfer Jugendzentrum (JuZ) „Blue Star“ an. Bevor in der Küche der Herd angestellt wird, besprechen alle, was auf den Tisch kommen soll. Danach wird zusammen eingekauft.

„Es gibt auch mal Pizza und Nudeln, aber nicht ständig“, sagt Kim Thiede, die gerade eine Ausbildung zur Erzieherin macht und im JuZ als Honorarkraft arbeitet. Im Fokus steht neben dem gemeinsamen Wirken eine gesunde Ernährung. „Wir kochen auch Gerichte mit Fleisch, aber Gemüse ist immer mit dabei“, sagt die 20-Jährige.

Zwischen drei und neun Teilnehmern sind bei Kim Thiede in der Kochgruppe, die sie im April 2017 übernommen hat. Was sie selbst dafür mitbringe, sei der Spaß daran, gemeinsam mit den Besuchern des JuZ das Essen zuzubereiten. Sie habe früher mit ihren Eltern häufig am Herd gestanden, erzählt Kim. Sie finde es wichtig, dass Jugendliche lernen, sich selbst etwas zu kochen.

„Viele kennen von zu Hause nicht mal, dass gemeinsam gegessen wird“, weiß Erzieher Vincent Peters. Er selbst war einige Zeit lang an dem Kochprojekt beteiligt. Die Jugendlichen schätzten in der Kochgruppe das Familiäre, sagt er. Zum Essenkochen bekämen sie durch das aktive Mitgestalten der Mahlzeit einen anderen Bezug zu Lebensmitteln.

Da es im JuZ um offene Jugendarbeit gehe, könne spontan teilnehmen, wer Lust darauf habe. Insgesamt sei die Resonanz aber gut: „Es sind meist die gleichen, die sich zu einer Kochgruppe zusammenfinden. Vor allem sind es Kinder und Jugendliche, die oft ins JuZ kommen. Nur um zu kochen, kommt niemand vorbei“, sagt Peters.

Finanziert wird das Kochprojekt, das Anfang 2000 ins Leben gerufen wurde, aus Bordmitteln, erläutert Neu Wulmstorfs Jugendpfleger Eick Elvers. Für Kinder und Jugendliche ist es kostenlos. Das nächste Mal wird am Dienstag, 30. Januar, ab 15.30 Uhr gekocht. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.