Baubeginn von Convivo Park in Neu Wulmstorf zum Endes des Jahres
Neue Einrichtung für Senioren in Neu Wulmstorf geplant

So ähnlich wie dieses Convivo-Projekt in Einbeck soll auch die Einrichtung in Neu Wulmstorf gestaltet werden, für die derzeit noch keine Visualisierung vorliegt
2Bilder
  • So ähnlich wie dieses Convivo-Projekt in Einbeck soll auch die Einrichtung in Neu Wulmstorf gestaltet werden, für die derzeit noch keine Visualisierung vorliegt
  • Foto: Convivo
  • hochgeladen von Susanne Laudien

nw/sla. Neu Wulmstorf. Auf den Pflege- und Betreuungsnotstand für Senioren in Neu Wulmstorf wird nach Schließung der Senioreneinrichtung "Haus am Marktplatz" (das WOCHENBLATT berichtete) reagiert: Auf rund 8.300 Quadratmetern soll am nördlichen Ende der Bahnhofstraße der sogenannte Convivo Park Neu Wulmstorf entstehen. Die Eröffnung von den insgesamt vier Gebäuden ist für das erste Quartal 2023 geplant. Der Bauantrag ist bereits eingereicht und der Bau beginnt voraussichtlich Ende 2021, teilt die Gemeinde Neu Wulmstorf mit. 62 sogenannte "Sorglos-Wohnungen" und zwei ''Sorglos-Gemeinschaften" mit je zwölf Komfort-Apartments für Senioren und Seniorinnen werden entstehen. Ergänzt wird das Park-Konzept durch eine Tagespflege, einem hauseigenen Pflegedienst und einem öffentlichen Café.
Sorglos-Wohnen sei die Weiterentwicklung des klassischen Servicewohnens bzw. betreuter Wohnmodelle, heißt es von der Convivo zu ihrem Park-Konzept mit Service- und Pflegeangeboten rund um die Uhr. Je nach Wunsch und Bedarf seien diese Angebote zu jeder Zeit flexibel buchbar und werden durch eine ständige Personalpräsenz vor Ort als zeitgemäße Verbesserung der klassischen Senioren und Pflegegemeinschaften ergänzt.
Convivo öffne ihre Parks bewusst für die Gemeinden. Synergien sollen genutzt werden: Kooperationen mit anliegenden Kleinverkäufern und der Nachbarschaft sollen eingegangen werden. Auch die Nutzung von Veranstaltungsräumen durch Verbände, Vereine oder als Ausrichtungsort öffentlicher Events sowie das zentrale Café als Treffpunkt im Park seien vorgesehen.
Selbst bei steigendem Pflegebedarf sei letztlich kein Aus- oder Umzug aus den modernen Wohnungen oder Komfort-Apartments mehr nötig, da eine pflegerische Unterstützung im gesamten Park rund um die Uhr durch den Pflegedienst vor Ort gewährt werden kann, erläutert Convivo.
• Die Convivo Unternehmensgruppe hat ihren Ursprung und Sitz in Bremen. Bereits seit über 25 Jahren ist die Gruppe im Pflegemarkt aktiv. Bisher vereint die Gruppe über 120 Pflegeeinrichtungen, Wohngemeinschaften, ambulante Pflegedienste, Anlagen für Service-Wohnen und alternative Wohnformen für Senioren in den Convivo Parks.

So ähnlich wie dieses Convivo-Projekt in Einbeck soll auch die Einrichtung in Neu Wulmstorf gestaltet werden, für die derzeit noch keine Visualisierung vorliegt
Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen