Schluss-Schießen
Starke Jugend und zäher Vogel in Rade

Vizekönig Erich Schönknecht
  • Vizekönig Erich Schönknecht
  • Foto: Schützenverein Rade
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Rade. Einen spannenden Wettkampf brachte das Ende der Kleinkaliber-Saison in Rade. Bei herrlichem Sonnenschein, toller Kuchenversorgung und guter Schießbeteiligung sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ging es hoch her.
Beim Kampf um die Vizekönigswürde siegte nach hartem Wettstreit und nach gefühlten 1.000 Schuss gegen vier Mitbewerber der in Hollenstedt wohnhafte, ehemalige Berufskraftfahrer Eric Schönknecht (65). Er erhielt den Beinamen „der Vogeljäger“, da er sich bereits seit Jahren immer wieder um eine Würde des Vereins bemüht hatte. Zu seinen Adjutanten wählte er Frank Ahrens und Jürgen Maack, dem er nur den Ring des Vogels überließ; alle anderen Teile des Vogels fielen geschlossen um 17.59 Uhr.
Den Wettstreit um die Würde der Damenkönigin gewann Meike Maack aus Appel. Als Adjutanten begleiten sie Regina Aldag aus Eversen und Kerstin Beneke aus Grauen.
"Wir haben zwar keinen König in diesem Jahr, aber dafür einen verdienten Vizekönig Eric mit seiner Frau Ute an unserer Spitze, eine klasse Damenabteilung und eine tolle Jugendabteilung, der ich heute die verdienten Auszeichnungen an Nadeln und Schnüren für die beendetete KK-Saison überreichen durfte", so Präsident Jürgen Maack.
• Weitere Ergebnisse: Bildscheibe: Tim Kruse, Ordensscheibe: Sabine Kleine, Jungschützenorden: Finn Meier und Vanessa Kruse.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.